Bereits 26. Berufsinformationsmesse in Salzburg

Akt.:
Der Andrang bei der BIM war am ersten Tag schon groß.
Der Andrang bei der BIM war am ersten Tag schon groß. - © FMT-Pictures/TA
Am Donnerstag öffnete die Berufsinformationsmesse wieder ihre Tore im Salzburger Messezentrum. Von 17. bis 20. November können sich Schüler, Eltern und Lehrkräfte gratis über verschiedenste Berufe und Ausbildungen informieren.

Herbstzeit ist Messezeit. Auf der 26. Berufsinformationsmesse (BIM) finden junge Menschen Antworten auf die entscheidende Frage: Welcher Beruf oder welche Ausbildung passt zu mir? Landeshauptmann und Bildungsreferent Wilfried Haslauer (ÖVP) betonte am Donnerstag bei der Eröffnung, dass Salzburg ein Vorzeigeland für Berufsausbildung sowie Berufs- und Bildungsinformation ist.

Welcher Beruf passt zu mir?

Jeder Mensch habe Talente und Begabungen. Wichtig sei es, diese zu erkennen und zu fördern, „denn was man gern macht, macht man gut“, sagt Haslauer. Die BIM leiste einen wichtigen Beitrag zur Information über Bildungs- und Berufsmöglichkeiten, so der Landeshauptmann weiter.

Zusätzlich hat man ein Maßnahmenpaket gegen Bildungsabbrüche erarbeitet, um die in einigen Bereichen hohe Zahl an Aussteigern aus dem Bildungssystem zu reduzieren und jedem jungen Menschen in Salzburg eine positive Perspektive zu eröffnen.

30 Jahre Initiativen für junge Leute

Jugendlandesrätin Martina Berthold (Grüne) besuchte den akzente Infostand auf der BIM: “Hier finden Jugendliche jede Menge Infomaterial zu Lehre, Studium und Arbeit, Freizeit in Salzburg und auch zu Auslandsaufenthalten”. Seit 30 Jahren ist akzente Salzburg die Anlaufstelle Nummer eins für Salzburgs Jugendliche. Im Auftrag des Landes Salzburg setzt sich akzente für die Anliegen junger Menschen ein.

Die BIM ist eine gemeinsame Veranstaltung von Wirtschaftskammer, Land und AMS Salzburg sowie der EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen