Bergen: 36-Jährige wendet auf A8 mit drei Promille

Akt.:
Die Polizei zog die 36-Jährige aus dem Verkehr. (Themenbild)
Die Polizei zog die 36-Jährige aus dem Verkehr. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Eine 36-jährige Grazerin verlor am Mittwoch auf der A8 bei Bergen (Lkr. Traunstein) im volltrunkenen Zustand offenbar die Orientierung. Sie drehte auf der Autobahn um und wollte in die Gegenrichtung fahren. Dabei krachte es.

Deutlich über drei Promille soll eine 36-jährige Grazerin am Mittwochabend intus gehabt haben, als sie zwischen den Anschlussstellen Grabenstätt und Bergen auf der A8 unterwegs war. Das berichtete die bayrische Polizei am Donnerstagmorgen. Sie war gerade auf dem Weg von München nach Graz, als sie auf dem linken Fahrbahnstreifen wendete, um auf der Richtungsfahrbahn Salzburg wieder in Richtung München weiterzufahren.

Volltrunkene Grazerin wendet auf A8

Beim Wendemanöver kollidierte sie mit dem VW Golf eines 38-jährigen Kosovaren, der noch versuchte auf den rechten Fahrbahnstreifen auszuweichen. Verletzt wurde bei dem Crash niemand. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt jeweils etwa 2.000 Euro.

Lenkerin verliert Orientierung

Direkt hinter den Unfallfahrzeugen war eine Streife unterwegs, die verhindern konnte, dass die 36-Jährige ihre Fahrt fortsetzt. Bei der Einvernahme gab die Grazerin an, dass sie die Orientierung komplett verloren habe. Den Grund für diese Orientierungslosigkeit zeigte dann der Alkomat: Dieser ergab einen Wert von “deutlich über drei Promille”. Die Frau wurde zur Blutabnahme in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm ihr Führerschein und Autoschlüssel ab. Ihr drohen nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, eine empfindliche Geldstrafe, ein längerer Führerschein-Entzug sowie ein Fahrverbot für Deutschland. Außerdem werden die österreichischen Behörden über den Vorfall informiert.

(SALZBURG24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen