Bewusstlos nach Festnahme: 27-Jähriger stirbt in Spital

Akt.:
35Kommentare
Jener 27-Jährige, der am Montag in der Stadt Salzburg kurz nach seiner Festnahme bewusstlos geworden war, ist im Krankenhaus verstorben. Das bestätigte die Polizei am Samstag in einer Aussendung.

“Die Ermittlungen bezüglich des Pfefferspray-Einsatzes werden von einer unabhängigen Kommission des Landeskriminalamtes Vorarlberg weitergeführt, die Staatsanwaltschaft Salzburg untersucht diesen Fall”, teilte die Exekutive weiters mit. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde zudem ein Sachverständiger bestellt. Eine toxikologische Untersuchung und eine gerichtsmedizinische Obduktion wurden ebenfalls angeordnet.

Mann verliert nach Festnahme Bewusstsein

Der Mann war am Montag kurz nach seiner Verhaftung bewusstlos geworden, nachdem sich ein Polizist gegen einen Angriff des Wieners mit einem Pfefferspray gewehrt hatte. Der 27-Jährige hatte offenbar nach einem Beziehungsstreit selbst die Polizei alarmiert und erklärt, er werde erpresst. Als die Beamten eintrafen, sei er laut Exekutive sofort mit Faustschlägen gegen sie losgegangen.

Freundin schilderte Drogenkonsum

Zu dem Vorfall soll auch die Freundin des Mannes befragt werden, hieß es. Als die Beamten am Montag in den Morgenstunden zu der Wohnung im Stadtteil Gneis gefahren waren, habe die 24-jährige Rumänin vor dem Haus gestanden und sich als Lebensgefährtin des 27-Jährigen ausgegeben. Sie habe geschildert, dass ihr Freund Drogen konsumiere, “voll durchdrehe”, ein Messer bei sich habe und sie bedroht habe. Deshalb sei sie aus der Wohnung geflüchtet.

Drogen in Wohnung sichergestellt

Die Wohnung gehört einem Bekannten des gebürtigen Wieners. Dort wurden mehrere Ampullen und Suchtmittel sichergestellt.

(APA/SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Salzburger Staatssekretär... +++ - Das war "Rave on Snow" in Saal... +++ - Liste Pilz tritt bei Landtagsw... +++ - Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republ... +++ - Kokain für Sex: Schwere Vorwür... +++ - Großarl: Betrunkener Kellner s... +++ - Obertauern: Alkolenker im Bade... +++ - Winterliche Fahrverhältnisse: ... +++ - Auto brennt in Golling völlig ... +++ - "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++
35Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel