Bianchis Zustand kritisch – Vater: “Er ist stark”

Akt.:
Bianchis Marussia-Wrack nach Horror-Crash
Bianchis Marussia-Wrack nach Horror-Crash
Der Zustand des schwer verunglückten Formel-1-Piloten Jules Bianchi ist nach Angaben seines Vaters weiter kritisch. “Es gibt keine nennenswerte Veränderungen. Jeder weiß, dass er in einer kritischen Phase ist”, sagte Philippe Bianchi der französischen Zeitung “Nice Matin”. “Jules kämpft, wie er immer gekämpft hat, wie auf der Strecke. Er ist stark.”


Philippe Bianchi und seine Frau sind nach dem Unfall ihres 25-jährigen Sohnes am Sonntag im Rennen in Suzuka in die Klinik nach Yokkaichi gereist. Jules Bianchi hatte bei dem Unglück schwere Kopfverletzungen erlitten.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Forstarbeiter in Golling schwe... +++ - Kinderwagen rollte im Pongau ü... +++ - Krankenkassen: Salzburger GKK ... +++ - Kindertraum erfüllt: Quartett ... +++ - Vandalen besprühen evangelisch... +++ - ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige in Salzburg gequält... +++ - Rot-Kreuz-Jugendgruppen zeigte... +++ - Großer Finalakt bei Feuerwehrj... +++ - Schlägerei in der Stadt Salzbu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen