Bianchis Zustand kritisch – Vater: “Er ist stark”

Akt.:
Bianchis Marussia-Wrack nach Horror-Crash
Bianchis Marussia-Wrack nach Horror-Crash
Der Zustand des schwer verunglückten Formel-1-Piloten Jules Bianchi ist nach Angaben seines Vaters weiter kritisch. “Es gibt keine nennenswerte Veränderungen. Jeder weiß, dass er in einer kritischen Phase ist”, sagte Philippe Bianchi der französischen  Zeitung “Nice Matin”. “Jules kämpft, wie er immer gekämpft hat, wie auf der Strecke. Er ist stark.”


Philippe Bianchi und seine Frau sind nach dem Unfall ihres 25-jährigen Sohnes am Sonntag im Rennen in Suzuka in die Klinik nach Yokkaichi gereist. Jules Bianchi hatte bei dem Unglück schwere Kopfverletzungen erlitten.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pkw kracht auf A10 in Anif geg... +++ - Thalgau: Schwerer Kreuzungs-Cr... +++ - Bischofshofen: Probeführersche... +++ - Neos fixierten ihre Liste für ... +++ - Aufregung um mutmaßlichen Angr... +++ - Was bringt die Stromzukunft in... +++ - Bramberg: Crash auf B165 forde... +++ - Ladendieb wird gestellt und ti... +++ - Das war das Pipifein im City B... +++ - Faistenau: 61-Jähriger stürzt ... +++ - Neumarkt: Unbekannte randalier... +++ - Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen