Billy Bob Thornton voll des Lobes über seine Ex-Frau Angelina Jolie

Konnten damals kaum die Finger voneinander lassen - Billy Bob Thornton und Angelina Jolie. Konnten damals kaum die Finger voneinander lassen - Billy Bob Thornton und Angelina Jolie. - © AP
US-Regisseur Billy Bob Thornton hat sich am Rande der Berlinale voll des Lobes über seine Ex-Frau Angelina Jolie gezeigt, die dort ihr Regie-Debüt “In the land of blood and honey” (“Im Land, wo Blut und Honig fließen”) präsentiert.

Er werde Jolie, von der er im Mai 2003 geschieden wurde, “bis zum Ende meines Lebens lieben”, sagte der 56-Jährige am Montag in Berlin. Thorntons “Jayne Mansfield’s Car” steht bei der Berlinale im Wettbewerb um den Goldenen Bären. Jolies Regie-Debüt befasst sich mit dem Bosnienkrieg.

Thornton und Jolie noch gute Freunde

Jolie sei eine “wunderbare Frau”, sagte Thornton, der drei Jahre lang mit ihr verheiratet war. Die 36-Jährige bleibe eine seiner besten Freundinnen und er spreche regelmäßig mit ihr. Üblicherweise sei es wohl so, dass nach Scheidungen schmutzige Wäsche gewaschen werde, aber Jolie und ihm werde das nicht passieren. Jolies derzeitiger Ehemann Brad Pitt sei ein “toller Typ” und zähle ebenfalls zu seinen Freunden, sagte Thornton. Jolie und Pitt haben sechs Kinder, von denen drei adoptiert sind.

(APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen