Bischofshofen: 15-Jähriger kracht mit getuntem Moped gegen Auto

6Kommentare
Bischofshofen: 15-Jähriger kracht mit getuntem Moped gegen Auto (Symbolbild).
Bischofshofen: 15-Jähriger kracht mit getuntem Moped gegen Auto (Symbolbild). - © APA/Archiv
Mit seinem Moped krachte Mittwochnachmittag ein 15-jähriger Lenker im Ortsgebiet von Bischofshofen (Pongau) gegen ein Auto. Den Polizisten fielen schnell Umbauten am Zweirad auf.

Auf der L269 in Bischofshofen kollidierte der 15-Jährige am frühen Nachmittag mit dem Auto einer 49-jährigen Einheimischen. Dabei entstand lediglich Sachschaden.

Bischofshofen: Moped erreicht 103 km/h

Bei der Unfallaufnahme fielen den Polizisten allerdings mehrere Umbauten am Moped auf. Die Überprüfung ergab eine Höchstgeschwindigkeit von 103 km/h. Das Kennzeichen und der Zulassungsschein wurden abgenommen. Der 15-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++ - Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++ - Leopoldskron: Mopedlenker (15)... +++ - 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Salzburger Pärchen am Matterho... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel