Bischofshofen: 15-Jähriger kracht mit getuntem Moped gegen Auto

6Kommentare
Bischofshofen: 15-Jähriger kracht mit getuntem Moped gegen Auto (Symbolbild).
Bischofshofen: 15-Jähriger kracht mit getuntem Moped gegen Auto (Symbolbild). - © APA/Archiv
Mit seinem Moped krachte Mittwochnachmittag ein 15-jähriger Lenker im Ortsgebiet von Bischofshofen (Pongau) gegen ein Auto. Den Polizisten fielen schnell Umbauten am Zweirad auf.

Auf der L269 in Bischofshofen kollidierte der 15-Jährige am frühen Nachmittag mit dem Auto einer 49-jährigen Einheimischen. Dabei entstand lediglich Sachschaden.

Bischofshofen: Moped erreicht 103 km/h

Bei der Unfallaufnahme fielen den Polizisten allerdings mehrere Umbauten am Moped auf. Die Überprüfung ergab eine Höchstgeschwindigkeit von 103 km/h. Das Kennzeichen und der Zulassungsschein wurden abgenommen. Der 15-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Oberndorf: Gescheiterte Diebe ... +++ - Beliebteste Therme Österreichs... +++ - Kuhstall geht ans schnelle Net... +++ - Vier Landeswahlen: 2018 wird d... +++ - Muli stürzt in Großarl ab: Unf... +++ - Endgültiges Nationalratswahl-E... +++ - Das bietet das Winterfest in d... +++ - Ski amade: Tageskarten werden ... +++ - Bad Gastein: Polizei fasst Tee... +++ - Sexuelle Übergriffe am Arbeits... +++ - Neue Kehrmaschine für Salzburg... +++ - Transportaufkommen auf österre... +++ - Kaltfront bringt Abkühlung nac... +++ - Arbeiterkammer erkämpft vorent... +++ - B168: Pkw schleudert in Böschu... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel