Bischofshofen: Führerscheinneuling mit 162 km/h auf Bundesstraße

Der 18-Jährige ist jetzt wieder führerscheinlos.
Der 18-Jährige ist jetzt wieder führerscheinlos. - © APA/BARBARA GINDL
Ein Führerscheinneuling ist am Samstagnachmittag bei Bischofshofen (Pongau) mit 162 Stundenkilometern auf der Pinzgauer Straße (B311) geblitzt worden.

Die Beamten nahmen dem 18-Jährigen wegen der erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung an Ort und Stelle die Lenkberechtigung ab, wie die Landespolizeidirektion Salzburg mitteilte. Der Pongauer wurde bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++ - Mann verpasst 25-Jährigem aus ... +++ - A1: Zwei Verletzte bei schwere... +++ - Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen