Bischofshofen: Probeführerscheinbesitzer mit 181 km/h erwischt

3Kommentare
Die Polizei zog drei Raser aus dem Verkehr. (Themenbild)
Die Polizei zog drei Raser aus dem Verkehr. (Themenbild) - © APA/Gindl/Archiv
Bei Geschwindigkeitskontrollen am Freitag auf der B311 bei Bischofshofen (Pongau) kassierte die Polizei mehrere Führerscheine ein. Ein 19-Jähriger war satte 81 km/h zu schnell unterwegs.

Der Führerschein wäre auch bei viel weniger Geschwindigkeitsübertretung schon weg gewesen: Ein 19-Jähriger aus Bad Hofgastein wurde auf der Umfahrung Bischofshofen mit 181 km/h gemessen. Erlaubt sind an dieser Stelle 100 Stundenkilometer, berichtete die Polizei. Bei Probeführerscheinbesitzern kommt es auf Überlandstraßen ab einer Geschwindigkeitsübertretung von 40 km/h zum Führerscheinentzug. Der 19-Jährige muss also vorerst auf das Autofahren verzichten.

Drei Raser müssen in Bischofshofen Führerscheine abgeben

Ein 24-jähriger Saalfeldener und eine 50-jährige Salzburgerin standen dem 19-Jährigen kaum nach: Der Saalfeldener wurde mit 170 km/h gemessen, die Salzburgerin mit 159 km/h. Auch diesen Beiden nahmen Beamte den Führerschein an Ort und Stelle ab. Alle Drei werden angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- O-Busfahrer Kopfstoß verpasst:... +++ - Salzburgs Radbudget vor möglic... +++ - Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++ - Das sagen Salzburgs Parteien z... +++ - Betrug mit Steinreinigung: AK ... +++ - Eichstraßenbrücke in Nachtschi... +++ - Salzburgerin überweist 17.000 ... +++ - Land Salzburg senkt Schulden a... +++ - Salzburger bei Europameistersc... +++ - Winterreifen im Test nur mitte... +++ - 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel