Bisher größtes Drogenlabor Österreichs ausgehoben

Akt.:
Zwei Verdächtige stellten Crystal Meth her
Zwei Verdächtige stellten Crystal Meth her
Ein vor kurzem in einem Haus in Moorbad-Harbach (Bezirk Gmünd) ausgehobenes Drogenlabor hat sich nun als “das bisher größte in Österreich” herausgestellt, wie Polizeisprecher Johann Baumschlager am Freitag der APA mitteilte. Zwei Männer (46 und 52) sollen dort seit dem Jahr 2011 rund drei Kilogramm Methamphetamin (Crystal Meth) hergestellt haben. Sie befinden sich in Krems in U-Haft.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Holocaust-Zeitzeuge Marko Fein... +++ - Nach Urteil in der Schweiz: Ti... +++ - Wetter am Wochenende bringt ne... +++ - Stadt Salzburg empört über "Fr... +++ - Mit Schere und Kamm für die gu... +++ - Raubüberfall auf Juwelier beim... +++ - Kelly Family kommt nach Salzbu... +++ - Grippewelle rollt auf Salzburg... +++ - Diese Ersatzvignetten sind gül... +++ - Vermisstensuche in Wildkogelar... +++ - Österreichische Piloten überne... +++ - Lawinenwarnstufe vier in Salzb... +++ - Nichtraucherantrag im Salzburg... +++ - Richtiges Verhalten für Autofa... +++ - 17-Jähriger von Auto erfasst u... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen