Blitzschlag löst Waldbrand in Neukirchen am Großvenediger aus

Die Feuerwehr war mit 27 Mann im Einsatz.
Die Feuerwehr war mit 27 Mann im Einsatz. - © FF Neukirchen
Ein Waldbrand ist am frühen Mittwochmorgen in Neukirchen am Großvenediger (Pinzgau) im Bereich Taubensteingut ausgebrochen. Die örtliche Feuerwehr war etwa eineinhalb Stunden im Einsatz.

Gegen 6.30 Uhr wurde die Feuerwehr Neukirchen zu einem Flur- und Waldbrand im Bereich Taubensteingut alarmiert. Der Hofbesitzer hatte Rauch aus seinem angrenzenden Wald bemerkt. Bereits bei der Anfahrt war dieser für die Einsatzkräfte ersichtlich.

Feuerwehr Neukirchen im Einsatz

Die Florianis mussten eine etwa 300 Meter lange Wasserleitung zum Einsatzort legen, hieß es auf deren Homepage. Ehe die Löscharbeiten beginnen konnten, mussten Äste und Gestrüpp mit Motorsägen entfernt werden. Anschließend konnten Brände an drei verschiedenen Stellen rasch abgelöscht werden.

Blitzschlag dürfte Waldbrand ausgelöst haben

Wie die Polizei Salzburg berichtete, dürfte ein Blitzschlag das Feuer in dem Fichtenwald ausgelöst haben. Begünstigt wurde dieser durch die extreme Hitze und die daraus folgende Trockenheit der vergangenen Tage. Im Zuge dessen machte die Feuerwehr Neukirchen nochmals auf die seit Dienstag geltende Waldbrandverordnung aufmerksam. Jegliches Verbrennen im Freien ist bis auf Weiteres untersagt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Polizeihubschrauber birgt am H... +++ - Pfefferspray-Attacke bei versu... +++ - Seekirchen: Mann mit über 100 ... +++ - Kandidaten für Nationalratswah... +++ - Niki braucht offenbar millione... +++ - Schwerer Motorradunfall auf B1... +++ - "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen