Blogger unterstützen Salzburger Kinderkrebshilfe

Akt.:
Die Blogger von #theuvmsquad von links nach rechts: Claus Wunsch, Kenny Tran, Andrea Ager, Almina Licina, Sarah Baumgartner und Yosliem Jamieson.
Die Blogger von #theuvmsquad von links nach rechts: Claus Wunsch, Kenny Tran, Andrea Ager, Almina Licina, Sarah Baumgartner und Yosliem Jamieson. - © theuvmsquad
Salzburger Blogger von “theuvmsquad“, die Geld für die Kinderkrebshilfe gesammelt haben, bescheren uns heute unsere “Gute Nachricht”. Im August starteten die Blogger unter dem Motto “Reichweite mal anders nutzen” eine Online-Sammelaktion auf ihren Seiten. 

Damit konnten innerhalb von nur fünf Tagen knapp 500 Euro gesammelt werden, die nun der Salzburger Kinderkrebshilfe zu Gute kommen.

Freude bei der Kinderkrebshilfe

Große Freude mit dem erhaltenen Betrag von 475 Euro hat Heide Janik. Sie ist Obfrau der Kinderkrebshilfe und drückt neben ihrer Freude, auch ihren Dank aus: “Ich möchte mich bei den Bloggern von ‘theuvmsquad’, für ihren Einsatz bei diesem einfallsreichen Projekt und ihren Spenden bedanken. Mit dieser Unterstützung können wir den betroffenen krebskranken Kindern und ihren Eltern etwas Last von den Schultern nehmen.”

 

Neben den erhaltenen Geldspenden bekam die Kinderkrebshilfe durch diese Aktion zudem neue Freunde auf Facebook sowie zusätzliche Follower auf Instagram. “Wenn wir lernen, dass Geben eigentlich etwas Selbstloses ist, werden wir auch lernen zu verstehen, wie viel Geben schlussendlich gibt”, so Sarah Baumgartner, 22-jährige Soziologiestudentin und Lifestyle-Bloggerin aus dem Tennengau.

Was steckt hinter “theuvmsquad”?

Auch wenn der Name Sarah Baumgartner nicht jedem geläufig sein mag, so könnte es daran liegen, dass man die Gründerin des “theuvmsquad” eher unter “sarahuvm” kennt. Gemeinsam mit anderen Bloggern gründete Baumgartner vor kurzem die Gruppe “theuvmsquad”. Unter diesem Motto möchten sie “mit ihren Inhalten möglichst viele Menschen erreichen und inspirieren.”

Hallo meine Lieben! Wir schreiben euch diese Mail, weil wir – “THEUVMSQUAD” – vom 14-19 einen Spendenaufruf für die Salzburger Kinderkrebshilfe starten! Frei nach dem Motto “Reichweite mal anders nützen” wird das unser erstes Projekt, an dem wir euch alle teilhaben lassen wollen. Alle Erlöse gehen 1 zu 1 direkt an die Kinderkrebshilfe! Wie das ganze funktioniert? Ihr würdet von uns einen Spendenlink bekommen, den jeder von euch (also alle Blogger /Instagramer/ Privatpersonen etc.) als seinen Bio-Link verwenden kann, um danach seine Follower dazu aufrufen, über diesen Link an die Salzburger Kinderkrebshilfe zu spenden! Der ganze Spendenaufruf findet also nur online statt! Es ist uns ein Herzensprojekt den kranken Kindern helfen zu können, und wir hoffen so viele von euch wie möglich sind auch dabei ❤ Wir (Almina, Andrea, Claus, Kenny, Sarah und Ich) freuen uns schon sehr auf eure Unterstützung. Markiert uns gerne unter @theuvmsquad damit wir eure Accounts teilen können, wer alles dabei ist ! Wir schicken euch schöne Grüße und wünschen euch einen wundervollen Tag ! ——————————————— Es geht nur im Team und mit viel Liebe ! Change will not come if we wait for some other person or some other time. We are the ones we’ve been waiting for. We are the change that we’re seeking for !

Ein Beitrag geteilt von Yosliemariosa (@yosliemariosa) am

Der Spendenaufruf für die Salzburger Kinderkrebshilfe war das erste gemeinsame Projekt der Salzburger Blogger-Gruppe “theuvmsquad”. Jedoch sollen in Zukunft weitere folgen, versichert Baumgartner.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Eugendorf: Motorradlenker auf ... +++ - Bombendrohung am Salzburger Fl... +++ - Traditionelles Rupertitreffen ... +++ - 29-Jähriger stürzte im Pinzgau... +++ - Casinos Austria feiert 50-jähr... +++ - Grundlose Attacke: 39-Jähriger... +++ - Straßenzeitungs-Veteran Georg ... +++ - Feinster Gitarren-Sound bei "R... +++ - Stefanie Millinger: Salzburger... +++ - Ruperti: Ganz Salzburg feiert ... +++ - Schlägereien in Salzburg: Poli... +++ - Motorradfahrer kracht in der S... +++ - L214: Vier Verletzte bei Verke... +++ - VGT-Obmann Balluch wegen Hassp... +++ - Polizei forscht Grödiger als v... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen