Bloß nicht erwischen lassen

Dieser Hund ist neidisch auf das Essen seines Herrchens.
Dieser Hund ist neidisch auf das Essen seines Herrchens. - © Screenshot/Youtbe
Diese Situation, wenn sich alle anderen etwas zu essen bestellen, nur man selbst nicht. Und dann traut man sich nicht zu fragen, ob man mal probieren darf.

Stattdessen schaut man immer wieder mal verstohlen auf die Teller und hofft, dass einem was angeboten wird. Diesem Hund hier geht es ganz genauso. Er versucht unauffällig, das Essen seines Herrchens mit den Augen zu verschlingen. Fast scheint er sich dafür zu schämen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Alkoholverbotszonen: Am Salzbu... +++ - Rudolfskai: Gruppenschlägerei ... +++ - Hauptbahnhof: Polizeihund deck... +++ - Kind in der Stadt Salzburg von... +++ - Gesundheitsamt warnt: Fall von... +++ - Sondierungsgespräche: NEOS und... +++ - Maibaum stehlen oder ansägen: ... +++ - Neutorstraße: Radfahrerin bei ... +++ - Zwei neue Polizeiboote für Sal... +++ - Drogeriemarktkette dm wächst w... +++ - Salzburger "Lepi" und "Volksi"... +++ - 300 Interessierte beim Girls' ... +++ - Bis zur kommenden Woche wieder... +++ - Autodieb kracht mit gestohlene... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen