BP-Wahl: Ab Donnerstag gibt’s Wahlkarten

7Kommentare
Die Wahl findet am 4. Dezember statt.
Die Wahl findet am 4. Dezember statt. - © APA/HERBERT NEUBAUER
Ab Donnerstagfrüh werden in der Stadt Salzburg für die Bundespräsidentenwahl Wahlkarten ausgestellt. Ein persönlicher Antrag ist an zwei Ausgabestellen möglich.

Persönlich beantragt werden können die Wahlkarten im Kieselgebäude in der St. Julienstraße 20 im vierten Stock sowie im Pegasuszimmer im Schloss Mirabell.

Wahlkarte bis 2. Dezember beantragen

Die Wahlkarte kann auch gleich an Ort und Stelle ausgefüllt und in einer Sammelbox deponiert werden. Für die persönliche Behebung einer Wahlkarte ist ein Lichtbildausweis mitzubringen. Die persönliche Beantragung und Abholung von Wahlkarten ist bis zum 2. Dezember, 12 Uhr möglich. Wahlkarten können auch schriftlich oder online angefordert werden. Die Frist endet hierzu am 30. November. Alle weiteren Infos findet ihr HIER.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bauarbeiten am Residenzplatz s... +++ - Anja Hagenauer: "Salzburg vor ... +++ - Bergung mit Polizeihubschraube... +++ - Neue Salzburger Landesregierun... +++ - EMIL-Ladestationen werden öffe... +++ - 2017 mehr als 10.000 Vermisste... +++ - Bursch flüchtet vor Polizei mi... +++ - 6,7 Millionen Euro von Werbeag... +++ - Cyberkriminelle zielen vorrang... +++ - Steaming Satellites begeistern... +++ - Wochenendwetter zeigt sich in ... +++ - "Braune" Straßennamen: Bürgerl... +++ - Spektakuläre Kalb-Rettung in L... +++ - SGKK: 33 Einrichtungen unterst... +++ - Volksschule Neumarkt vom Bunde... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel