BP-Wahl: Ab Donnerstag gibt’s Wahlkarten

7Kommentare
Die Wahl findet am 4. Dezember statt.
Die Wahl findet am 4. Dezember statt. - © APA/HERBERT NEUBAUER
Ab Donnerstagfrüh werden in der Stadt Salzburg für die Bundespräsidentenwahl Wahlkarten ausgestellt. Ein persönlicher Antrag ist an zwei Ausgabestellen möglich.

Persönlich beantragt werden können die Wahlkarten im Kieselgebäude in der St. Julienstraße 20 im vierten Stock sowie im Pegasuszimmer im Schloss Mirabell.

Wahlkarte bis 2. Dezember beantragen

Die Wahlkarte kann auch gleich an Ort und Stelle ausgefüllt und in einer Sammelbox deponiert werden. Für die persönliche Behebung einer Wahlkarte ist ein Lichtbildausweis mitzubringen. Die persönliche Beantragung und Abholung von Wahlkarten ist bis zum 2. Dezember, 12 Uhr möglich. Wahlkarten können auch schriftlich oder online angefordert werden. Die Frist endet hierzu am 30. November. Alle weiteren Infos findet ihr HIER.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mit Schere und Kamm für die gu... +++ - Raubüberfall auf Juwelier beim... +++ - Kelly Family kommt nach Salzbu... +++ - Grippewelle rollt auf Salzburg... +++ - Diese Ersatzvignetten sind gül... +++ - Vermisstensuche in Wildkogelar... +++ - Österreichische Piloten überne... +++ - Lawinenwarnstufe vier in Salzb... +++ - Nichtraucherantrag im Salzburg... +++ - Richtiges Verhalten für Autofa... +++ - 17-Jähriger von Auto erfasst u... +++ - Lkw-Lenker fährt Oma mit Kinde... +++ - Einbrecher fackeln Auto ab +++ - 317 Salzburger wenden sich an ... +++ - Salzburger Landtag macht sich ... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel