Brand in Aluminiumwerk in Lend

Akt.:
1Kommentar
Die Florianis hatten den Brand schnell unter Kontrolle.
Die Florianis hatten den Brand schnell unter Kontrolle. - © Freiwillige Feuerwehr Lend
Die Absauganlage hat am Mittwoch im Aluminiumwerk der SAG in Lend (Pinzgau) gebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr Taxenbach, der Löschzug Endbach sowie die Freiwillige Feuerwehr Lend standen im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, bestätigt Johanna Pfeifenberger, Sprecherin des Roten Kreuzes, gegenüber SALZBURG24. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

Rund 30 Arbeiter konnten sich in Sicherheit bringen. Das Feuer war um 11.30 Uhr ausgebrochen. “In einer unserer Hallen hat es einen technischen Defekt gegeben, der zu dem Brand in der Absauganlage geführt hat”, erklärte SAG-Sprecher Hannes Rest gegenüber der APA. Das Feuer konnte in wenigen Minuten gelöscht werden.

Starke Rauchentwicklung bei Brand in Aluminiumwerk

Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Halle noch entlüftet werden. “Nach rund eineinhalb Stunden hat der Arbeitsinspektor die Rauchfreiheit bestätigt, die Arbeit konnte wieder aufgenommen werden.”

Genaue Ursache des Brandes derzeit unklar

Ein Brandsachverständiger wird noch die genaue Ursache des Feuers klären. Die Schadenshöhe war vorerst nicht bekannt. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Lend mit dem Löschzug Embach und die Freiwillige Feuerwehr Taxenbach mit den Löschzügen Eschenau und Högmos.

(SALZBURG24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Vier Fahrzeuge bei Crash in Th... +++ - Naturschutzbund: So funktionie... +++ - Steidl fordert Amt des Zweiten... +++ - Nazi-Motive in 14 Autos gekrat... +++ - "Zukunftsmodell": Erster Cowor... +++ - Moser Holding schließt Drucker... +++ - Ein Drittel aller Autofahrer n... +++ - Pinzgauerin betäubt und um 250... +++ - EU-Mitgliedschaft nur für 45 P... +++ - Messerstecherei in Salzburg: W... +++ - Hälfte der Österreicher mit ih... +++ - "Bauer sucht Frau": Das ist de... +++ - Drei Verletzte nach Crash nahe... +++ - Radfahrerin bei Crash in Salzb... +++ - Hausbrand in Saalfelden +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel