Brandalarm in Oberndorf

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern.
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. - © S24-Leser/Standl
Brandalarm hat es Donnerstagvormittag in Oberndorf (Flachgau) gegeben. Das Feuer dürfte in einem Zimmer einer Wohnung ausgebrochen sein. Die Einsatzkräfte waren schnell zur Stelle.

Die Feuerwehr Oberndorf gab Großalarm und rückte mit einer Drehleiter und einem Mannschaftswagen sowie ein Dutzend Feuerwehrmännern zum Einsatz in den Ortsteil Ziegelhaiden aus, berichtet ein SALZBURG24-Leser.

Keine Verletzten in Oberndorf

An Ort und Stelle war auch ein Rot-Kreuz-Einsatzteam. Der Brand, der ersten Informationen zufolge von einer Holzkoste auf dem Balkon ausging, konnte von den Feuerwehrleuten rasch gelöscht werden. Durch den schnellen Einsatz wurde ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnung verhindert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++ - Nach Wahldebakel der Grünen: A... +++ - Feuerwehren bei Chemieunfall i... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen