Braucht es wirklich drei Mal Semesterferien?

1Kommentar
Viele Familien brechen in den Semesterferien zum Winterurlaub auf (Symbolbild).
Viele Familien brechen in den Semesterferien zum Winterurlaub auf (Symbolbild). - © Neumayr/Archiv
Salzburgs Schüler bekommen am Freitag ihre Schulnachricht. Sie bilden damit den zweiten von drei Ferienblöcken. Doch ist diese Einteilung der Semesterferien überhaupt sinnvoll? Stimmt ab in unserem Meinungscheck.

Schichtwechsel bei den Semesterferien: In Salzburg, Tirol, Kärnten und dem Burgenland bekommen am Freitag rund 280.000 Schüler ihre Schulnachrichten und starten in die einwöchigen Semesterferien. Auf der anderen Seite endet mit Sonntag die Urlaubswoche für knapp 500.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und Vorarlberg.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Swap-Prozess: Stadt Salzburg k... +++ - Viel Grün: So stellen sich Sch... +++ - Moscheen: Rückzugsorte oder Pa... +++ - Rauchverbot könnte 1.500 Spita... +++ - Mann bei Skitour am Zwölferhor... +++ - Pinzgauer Lokalbahn: Triebwage... +++ - Pkw steht in Eugendorf in Flam... +++ - Probleme bei Volksbegehren ärg... +++ - Salzburger Doktorandin entwick... +++ - Listeriose-Erkrankungen über J... +++ - Bergheim: Diebe stehlen drei T... +++ - Bittere Kälte in Salzburg: All... +++ - "Don't Smoke"-Volksbegehren: "... +++ - Finger abgetrennt: Wie verhalt... +++ - Mehr als 100 Lokale bei Aktion... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel