Braucht es wirklich drei Mal Semesterferien?

1Kommentar
Viele Familien brechen in den Semesterferien zum Winterurlaub auf (Symbolbild).
Viele Familien brechen in den Semesterferien zum Winterurlaub auf (Symbolbild). - © Neumayr/Archiv
Salzburgs Schüler bekommen am Freitag ihre Schulnachricht. Sie bilden damit den zweiten von drei Ferienblöcken. Doch ist diese Einteilung der Semesterferien überhaupt sinnvoll? Stimmt ab in unserem Meinungscheck.

Schichtwechsel bei den Semesterferien: In Salzburg, Tirol, Kärnten und dem Burgenland bekommen am Freitag rund 280.000 Schüler ihre Schulnachrichten und starten in die einwöchigen Semesterferien. Auf der anderen Seite endet mit Sonntag die Urlaubswoche für knapp 500.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und Vorarlberg.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nachbarn verhindern Wohnungsbr... +++ - 70-Jähriger im Andräviertel be... +++ - Arm mit Motorsäge abgetrennt: ... +++ - Wildkogelbahn: Urlauberin pral... +++ - Reiseverkehr: Auch dieses Woch... +++ - Drei Alkounfälle innerhalb wen... +++ - Salzburger Please Madame rocke... +++ - Erschöpfter 90-Jähriger mit Hu... +++ - "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel