Brigadier Anton Waldner neuer Militärkommandant von Salzburg

Akt.:
Verteidigungsminister Mario Kunasek (links) bestellte Brigadier Anton Waldner (rechts) zum neuen Militärkommandant von Salzburg.
Verteidigungsminister Mario Kunasek (links) bestellte Brigadier Anton Waldner (rechts) zum neuen Militärkommandant von Salzburg. - © Bundesheer/Pusch
Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) hat am Mittwoch den Brigadier Anton Waldner (57) zum neuen Militärkommandant von Salzburg bestellt. Der Minister folgte dabei der Empfehlung einer unabhängigen Bewertungskommission. Waldner wird Nachfolger von Heinz Hufler, der knapp sieben Jahre lang Salzburgs oberster Militär war und sich Ende März in den Ruhestand verabschiedet hat.

Der gebürtige Osttiroler lebt seit 30 Jahren in Wals-Siezenheim (Flachgau) und war zuletzt für Einsätze und Ausbildung im Kommando Führungsunterstützung und Cyber Defence verantwortlich. Waldner begann seine militärische Laufbahn Anfang der 80er-Jahre. Nach Abschluss der Theresianischen Militärakademie war er mehrere Jahre als Ausbildungsoffizier und Kompaniekommandant tätig und absolvierte von 1991 bis 1994 die Generalstabsausbildung an der Landesverteidigungsakademie.

Langjährige Auslandserfahrung

Waldner sammelte unter anderem Auslandserfahrung im Kosovo und war stellvertretender Kommandant der KFOR-Truppe. Von März 2017 bis März 2018 war er Kommandant der EUFOR-Truppe in Bosnien und Herzegowina. Der Brigadier ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++ - 42. Rupertikirtag in Salzburg ... +++ - Quad stürzt über Böschung in L... +++ - Heftige Kollision zwischen Mot... +++ - Unfall beim Schlachten: 49-Jäh... +++ - Kurz und Schnöll treffen Sport... +++ - Demonstranten Ausreise verweig... +++ - 29 neue diplomierte Pflegekräf... +++ - Wetter: Herbstbeginn und erste... +++ - TAL: Turbine in Ölpipeline erz... +++ - Salzburg-Mülln: 34-Jähriger at... +++ - Stadt Salzburg sorgt für "Gipf... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++ - EU-Gipfel: Wo sich die Staatsc... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen