Britische Polizei warnt vor “Killer-Clowns”

Akt.:
Maskierte "Killer Clowns" versetzten zahlreiche Menschen in Angst und Schrecken
Maskierte "Killer Clowns" versetzten zahlreiche Menschen in Angst und Schrecken - © AFP (Archiv)
Unbekannte in Clownkostümen haben zahlreiche Menschen in Großbritannien in Angst und Schrecken versetzt. Die Polizei in der Region Thames Valley westlich von London berichtete von 14 gemeldeten Vorfällen am Wochenende, bei denen Menschen von Maskierten erschreckt oder eingeschüchtert worden seien.

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann im Clownkostüm war am Freitag einer Gruppe von vier Kindern in Chester-Le-Street im englischen Nordosten auf dem Schulweg gefolgt, wie die Polizei in Durham mitteilte.

Get Reading on Twitter

Warning from @ThamesVP over creepy clowns after sightings in the area #rdguk #woky #bracknell https://t.co/LFVbepIJnL

“Killer-Clowns”: Internationale Posse

“Wir glauben, das ist Teil einer viel größeren Posse, die sich gerade in den USA und in Teilen des Vereinigten Königreichs ausbreitet“, sagte Polizeiwachtmeister Mel Sutherland in einer Stellungnahme. Die Polizei untersuche in dem Zusammenhang auch verschiedene Profile in sozialen Netzwerken. Weitere Vorfälle wurden in der südöstlichen Grafschaft Essex gemeldet, wo Clowns Kinder vor Schulen ansprachen und erschreckten.

Zora Suleman on Twitter

Thames Valley Police say they’ve been called to 14 incidents in 24hours where people have reported being intimidated or frightened by clowns https://t.co/GX30T1p3FV

Bei den sogenannten “Killer-Clowns” handelt es sich um einen Trend, der zuvor in Frankreich und den USA beobachtet worden war. Täter müssten mit Festnahmen und einer Eintragung im Vorstrafenregister rechnen, warnte Hauptkommissar Andy Boyd in einer Stellungnahme.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen