Bub in Maxglan von Auto erfasst: Schwer verletzt

Akt.:
3Kommentare
Der neunjährige Bub wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild).
Der neunjährige Bub wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
In der Kendlerstraße in der Stadt Salzburg erfasste Samstagmorgen ein 17-jähriger Pkw-Lenker einen neunjährigen Buben mit seinem Auto. Der Bub wurde schwer verletzt.

Der 17-jährige Pkw-Lenker sah, wie am Gehsteig auf der rechten Seite der Fahrbahn zwei Burschen rannten. Als der Lenker etwa auf gleicher Höhe mit den Burschen war, lief einer der Beiden plötzlich auf die Fahrbahn.

Maxglan: Neunjähriger von Auto erfasst

Der 17-Jährige kollidierte mit dem Buben und stieß ihn nieder. Der Neunjährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu, er wurde vom Notarzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Ein beim Lenker durchgeführter Alkoholtest ergab keine Alkoholisierung, berichtet die Polizei am Samstag.

Radfahrer kollidiert mit Lkw

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Samstag im Stadtteil Liefering. An der Kreuzung von der Friedrich von Walchen-Straße und der Münchner Bundesstraße kollidierte ein 47-jähriger Lkw-Lenker aus Bayern mit einem 78-jährigen Radfahrer aus Serbien. Der Pensionist zog sich Verletzungen an der Hand und am Bein zu.

Leserreporter
Feedback


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel