Bub in Wien bei Unfall mit Bus schwer verletzt

Akt.:
Das Kind erlitt Kopfverletzungen und Brüche
Das Kind erlitt Kopfverletzungen und Brüche - © APA (Webpic)
Ein elfjähriger Bub ist am Samstag in Wien-Simmering gegen einen Bus gelaufen und dabei schwer verletzt worden. Wie die Berufsrettung der APA weiter mitteilte, erlitt das Kind Kopfverletzungen und Brüche im Beinbereich. Es wurde mit dem Hubschrauber in ein Spital gebracht. Der Busfahrer erlitt einen Schock.

Der Unfall ereignete sich an der Ecke Kaiser-Ebersdorfer-Straße und Florian-Hedorfer-Straße. Vier Rettungsteams waren im Einsatz. Die Eltern des Buben wurden ebenfalls durch die Berufsrettung betreut.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mann durch Blechdach schwer ve... +++ - Föhn: Baum stürzt auf Auto +++ - Arbeiter bei Unfall in der Sta... +++ - Föhnsturm fegt über Salzburg: ... +++ - Salzburgs neuer Bürgermeister ... +++ - Nach Bürgermeisterwahl: Neuord... +++ - dm mit Italien-Debüt: Shop in ... +++ - Pkw-Lenker kollidiert in der S... +++ - Tamsweg: Kraftfahrer verletzt ... +++ - Länder und Hauptstädte zunehme... +++ - Einbrecher verwüsten Dampferal... +++ - Drittes Gleis von Salzburg nac... +++ - Riesige Preisdifferenzen bei I... +++ - Fahrplanwechsel: Bahn hält jet... +++ - Kühe sorgen für Aufregung in S... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen