Bürger gestalten in St. Michael mit

vlnr: Bürgermeister LAbg Ing. Manfred Sampl, Obmann Stv. Verein Wirtschaft Petra Rossmann, LH Stv. Dr. Astrid Rössler, Obfrau Tourismusverband Lisbeth Schwarzenbacher, Mag. Stefan Lettner (CIMA Institut), DI Robert Krasser (SIR), Architekt DI Simon Brandstätter.
vlnr: Bürgermeister LAbg Ing. Manfred Sampl, Obmann Stv. Verein Wirtschaft Petra Rossmann, LH Stv. Dr. Astrid Rössler, Obfrau Tourismusverband Lisbeth Schwarzenbacher, Mag. Stefan Lettner (CIMA Institut), DI Robert Krasser (SIR), Architekt DI Simon Brandstätter. - © R.Holitzky
Die Gemeinde Sankt Michael lud am Donnerstag alle zum dritten Workshop des Bürgerbeteiligungsprojektes “Wir gestalten St. Michael” ein. Alle Einwohner des Ortes sowie Gewerbetreibende waren aufgerufen, zusammen mit Fachleuten aus dem Bereich der Gemeindeentwicklung einen Plan für die Zukunft zu erarbeiten und sich mit Ideen einzubringen.

Nach einem gemeinsamen Ortsrundgang wurde diskutiert, ob es sinnvoll wäre, in der Gemeinde St. Michael künftig ein Ortsmarketing zu installieren oder einen Gestaltungsbeirat einzurichten.

Detaillierter Zukunftsplan für St. Michael

“Der Gestaltungsbeirat kann ein wichtiges Beratungsgremium in Bauangelegenheiten für die Gemeinde sein. Aufbauend auf dieser Expertise kann die Gemeinde fundierte Planungsentscheidungen treffen”, hielt Raumordnungsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler (Grüne) dazu fest.

Des Weiteren tauschten sich alle Teilnehmer am Planungstisch zum Entwurf eines detaillierten Zukunftsplanes für das Ortsgebiet aus. Soll etwa der bestehende Sportplatz an einen anderen Platz verlegt werden, um diese zentrale Lage für einen anderen Zweck zu nutzen? “Die bisherigen Arbeiten in Sankt Michael stellen ein gutes Beispiel für die von der Landesregierung unterstützten Projekte im Zusammenhang mit dem wichtigen Anliegen der Ortskernstärkung dar”, so Rössler.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Blutige Gewaltattacke in Gries... +++ - Thalgau: Fahrzeugbrand auf A1 ... +++ - Zimmerbrand in Saalfelden ford... +++ - "88" als Wunschkennzeichen: Wi... +++ - "Schwarze Nacht": Salzburger Ö... +++ - Aktion Hermes: Schwerpunktkont... +++ - Lawinengefahr in Salzburg blei... +++ - Salzburger Politologe Reinhard... +++ - Nach Überfall auf Wettlokal be... +++ - Mordverdächtiger Soldat aus Sa... +++ - Angeblicher sexueller Missbrau... +++ - 2017 erstmals über drei Millio... +++ - Jugendbande in Salzburg wegen ... +++ - "da.stinkts.net": Internetseit... +++ - Lawinengefahr: "Angespannter 3... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen