Bürgermeister von Großarl ist tot

Akt.:
Tragödie in Großarl: Bürgermeister begeht Selbstmord.
Tragödie in Großarl: Bürgermeister begeht Selbstmord. - © www.gemeindegrossarl.at
Der Bürgermeister von Großarl (Pongau), Josef Gollegger, wurde am Dienstag nach einer Suchaktion tot gefunden. Die Umstände sind unklar.

Josef Gollegger war am Dienstag mehrere Stunden vermisst. Nach einer großangelegten Suchaktion wurde der Bürgermeister schließlich tot gefunden. Zu den genauen Todesumständen gibt es keine Informationen, Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Josef Gollegger war seit März 1999 Bürgermeister der Gemeinde Großarl. Neben dem Amt als Gemeindeoberhaupt betrieb er auch eine Landwirtschaft mit seiner Frau und war begeisterter Jäger.

Josef Gollegger war der Bruder des ehemaligen Vizebürgermeisters der Stadt Salzburg, Karl Gollegger.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++ - Heinz Nußbaumer (75) im Sonnta... +++ - Ruperti-Stadtfest in Neumarkt +++ - Dorfstraßenfest in Bergheim +++ - Brutale Attacke auf Busfahrer ... +++ - Heute um 3.54 Uhr begann der H... +++ - Lkw verliert literweise Treibs... +++ - Salzburger Erzbischof Lackner ... +++ - Windspitzen bis zu 120 km/h: S... +++ - Drei Radfahrer bei Unfällen in... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizis... +++ - Auffahrunfall mit mehreren Aut... +++ - Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen