Bundesheer stürmt Festung Hohensalzburg

Akt.:
1Kommentar
Das österreichische Bundesheer stürmt die Festung.
Das österreichische Bundesheer stürmt die Festung. - © Neumayr/MMV
Für die große Leistungsschau am Nationalfeiertag übte das Bundesheer in Salzburg. Dabei wurde die Festung gestürmt. Wir haben die Fotos von der Übung für euch.

Am 26. Oktober, anlässlich des österreichischen Nationalfeiertages und des Jubiläums „Salzburg 20.16 – Salzburg 200 Jahre bei Österreich“ finden über den ganzen Tag verteilt Vorführungen vom österreichischen Bundesheer in Salzburg statt. “Das Bundesheer ist im  Bundesland Salzburg stark vertreten, es ist bei der Bevölkerung geschätzt und gesellschaftlich in jeder Weise integriert”, betonte Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP).

Das österreichische #Bundesheer stürmt die #festunghohensalzburg

Ein von SALZBURG24 (@salzburg24) gepostetes Video am

Vielfältiges Unterhaltungsangebot am Nationalfeiertag

Mitfahren auf Pionierbooten auf der Salzach, Kinderreiten auf Haflingern, Panzer und natürlich Kostproben aus der Feldküche und die Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres am Krauthügel. Auch die Militärmusik Salzburg tritt auf. “Am 26. Oktober hat das Österreichische Bundesheer die Chance, sich auf den Plätzen der Altstadt der Bevölkerung zu präsentieren. Dabei wird das gesamte Gerät zum Einsatz kommen, es wird Infostände geben und spannende Vorführungen”, so Heinz Hufler, Militärkommandant in Salzburg.

Leserreporter
Feedback


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel