Bundeskanzler Kern im Salzburger Land unterwegs

8Kommentare
In Großarl stattete der Bundeskanzler natürlich auch den Einsatzkräften einen Besuch ab.
In Großarl stattete der Bundeskanzler natürlich auch den Einsatzkräften einen Besuch ab. - © Pressefotopongau/MW
Nur zwei Tage nach dem Besuch von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) schon wieder im Salzburger Land unterwegs. Am Freitag machte er sich nach den schweren Unwettern ein Bild von der Situation in Großarl (Pongau).

Dabei stattete der Bundeskanzler natürlich auch den Einsatzkräften einen Besuch ab. Die Freiwillige Feuerwehr Großarl war hier komplett vertreten, die Feuerwehren Hüttschlag, St. Johann, Schwarzach, St. Veit und Bischofshofen waren mit Abordnungen vertreten, ebenso die Bergrettung, Großarl, die Polizei und das Rote Kreuz.

Kern beim Jazzfestival in Saalfelden

Der Bundeskanzler bedankte sich für den Einsatz bei den Helfern. Am Freitagabend geht es dann weiter nach Saalfelden (Pinzgau), wo Kern beim Jazzfestival bereits erwartet wird.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Postalm: Nächste Schritte zur ... +++ - Aus für Salzburger Republic: R... +++ - Mordversuch: Asylwerber in Sal... +++ - Alkoholisierung verschwiegen: ... +++ - Jeder dritte Arbeitnehmer konn... +++ - Festnahme in Asylquartier: 28-... +++ - Bevölkerung hat sich vervierfa... +++ - Bombendrohung gegen Special Ol... +++ - Kinder verzocken tausende Euro... +++ - "Die beste aller Welten": Salz... +++ - Spielzeugkette Toys 'R' Us ist... +++ - Trio raubt mutmaßlichen Drogen... +++ - St. Georgen: Florianis retten ... +++ - Schwerpunktkontrollen in der S... +++ - Riskante Überholmanöver: Zwei ... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel