Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm am Samstag

Akt.:
Bundesweite Sirenenprobe in Österreich
Bundesweite Sirenenprobe in Österreich
In Österreich werden am Samstag mehr als 8.000 Sirenen gleichzeitig losheulen. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr wird wieder der bundesweite Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zunächst sollen für 15 Sekunden alle Sirenen “probeweise” heulen, danach folgen die Zivilschutzsignale “Warnung”, “Alarm” und “Entwarnung”.


Im Vorjahr waren die Ergebnisse der Sirenenprobe laut Innenministerium sehr zufriedenstellend. 8.167 Sirenen wurden auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet, wobei 99,68 Prozent einwandfrei funktionierten. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Freerider in Sportgastein von ... +++ - Strafverfahren gegen drei Ex-S... +++ - Anthering: 15-jähriger Mopedle... +++ - Tourenskigehen hat sich zum Br... +++ - Das bringt die Wohnbauförderun... +++ - Brigitta Pallauf: ÖVP-Frontfra... +++ - Grenzübergang Freilassing: Con... +++ - 70 Prozent der Österreicher fü... +++ - Nach Mayr-Rücktritt: Wie geht ... +++ - Rücktritt von Hans Mayr: Palla... +++ - Radstadt: 27-Jähriger baut zwe... +++ - Lawinengefahr steigt auf Salzb... +++ - Unbekannte schlagen Juwelier-V... +++ - Mehrere Einbrüche im Flachgau ... +++ - Völlig eskaliert: Handydieb dr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen