Capitals in CHL gegen Oulu, Salzburg gegen Luleaa

Akt.:
Jamie Fraser und Co. gegen Kärpät Oulu
Jamie Fraser und Co. gegen Kärpät Oulu
Reisen in den hohen Norden stehen den zwei österreichischen Eishockey-Clubs im Achtelfinale der Champions Hockey League bevor. Die Vienna Capitals müssen laut der am Freitag in Helsinki vorgenommenen Auslosung zunächst bei Kärpät Oulu (FIN) antreten, Red Bull Salzburg gastiert im Hinspiel ebenfalls am 4.11. in Luleaa (SWE). In den Rückspielen am 11.11. haben die ÖEHV-Clubs Heimrecht.


Die Capitals und die “Bullen” fanden sich nach den Gruppenspielen unter den besten acht Gruppensiegern und kamen daher in Topf A. Dennoch erhielten sie schwere Gegner. Denn Finnlands Meister Kärpät – das Team spielt in Oulu, der nördlichsten Großstadt der Europäischen Union – war ebenfalls Gruppensieger und hat nur eines seiner sechs Matches (bei den Kölner Haien) verloren.

In der nationalen Meisterschaft ist Oulu aktuell aber nur Achter. “Ein Traumlos”, meinte Caps-Verteidiger Sven Klimbacher in einer Aussendung. “Ich weiß, dass die finnische Liga sehr stark ist. Wir freuen uns auf die zwei harten Spiele.”

Luleaa – gegenüber von Oulu auf der anderen Seite des bottnischen Meerbusens gelegen – vergab den Gruppensieg nach fünf klaren Siegen erst im letzten Spiel gegen Lukko Rauma (FIN). Der Meister von 2013 ist derzeit Zweiter der schwedischen Liga, 2012 hatte Luleaa die European Trophy gewonnen. “Ein interessanter Gegner”, meinte RB-Goalie Luka Gracnar. “Aber auf diesem Niveau gibt es sowieso keine schlechten Mannschaften mehr.”

Überwinden die Capitals die erste Hürde der K.o.-Phase, treffen sie im Viertelfinale auf den Gewinner aus Linköping HC (SWE) gegen Sparta Prag. Salzburgs nächster Gegner wäre der Sieger des Duells zwischen Fribourg-Gotteron (SUI) und IFK Helsinki. Die zwei ÖEHV-Teams würden erst im Finale aufeinandertreffen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Stadt Salzburg steht wieder im... +++ - Land Salzburg novelliert Minde... +++ - Demo gegen neue Regierung in d... +++ - Tauwetter: Schlechte Chancen a... +++ - Koalition: Salzburger Grüne se... +++ - Zwei Salzburger Staatssekretär... +++ - Das war "Rave on Snow" in Saal... +++ - Liste Pilz tritt bei Landtagsw... +++ - Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republ... +++ - Kokain für Sex: Schwere Vorwür... +++ - Großarl: Betrunkener Kellner s... +++ - Obertauern: Alkolenker im Bade... +++ - Winterliche Fahrverhältnisse: ... +++ - Auto brennt in Golling völlig ... +++ - "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen