Chats werden bei WhatsApp künftig anpinnbar

Akt.:
WhatsApp-Nutzer können künftig bis zu drei Konversationen oder Gruppen-Chats in ihrer Liste ganz oben anpinnen.
WhatsApp-Nutzer können künftig bis zu drei Konversationen oder Gruppen-Chats in ihrer Liste ganz oben anpinnen. - © AFP/Lionel Bonaventure
WhatsApp wird in naher Zukunft nicht nur den alten Status wieder zurückbringen, der Messenger-Riese arbeitet nun auch an einer Funktion, die das Handhaben der einzelnen Chats vereinfachen dürfte.

WhatsApp-Nutzer können künftig bis zu drei Konversationen oder Gruppen-Chats in ihrer Liste ganz oben anpinnen. Diese werden dann so lang am oberen Anfang der Chatliste angezeigt, bis der Pin aus der jeweiligen Unterhaltung entfernt wird. Somit muss nicht die ganze Chatliste durchgescrollt werden, um zur gewünschten Konversation zu gelangen.

WhatsApp: So werden Chats angepinnt

Entdeckt hat die neue Funktion die Twitter-Page WhatsApp BetaInfo, die auch schon die Rückkehr der alten Status-Darstellung angekündigt hat. Die neue Anpinn-Funktion geht demnach denkbar leicht von der Hand: Um den entsprechenden Chatverlauf anzupinnen, muss man lediglich länger darauf drücken, dann öffnet sich ein kleines Fenster mit einem Hinweis zur Anpinn-Funktion.

Funktion noch nicht für Beta-User freigeschaltet

Die Funktion ist für Beta-User noch nicht freigeschaltet, sollte aber demnächst folgen, berichtet oe24.at. Wenn alles glatt läuft, soll das Feature dann auch rasch für alle anderen User verfügbar sein.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen