CHL-Achtelfinale: Salzburg trifft auf Lulea HF

Akt.:
Im Achtelfinale der Champions-Hockey-League hat der EC Red Bull Salzburg ein hartes Los erwischt. Die Bullen treffen auf Lulea HF aus Schweden.

Der Weg ins Champions-League-Viertelfinale wird für den Red Bull Salzburg nicht einfach. Das Team von Daniel Ratushny bekam am Freitag bei der Auslosung in Helsinki den schwedischen Vertreter Lulea HF zugelost. Das Hinspiel findet am 4. November in der Coop Arena von Lulea statt. Im Rückspiel am 11. November haben die Salzburger Heimrecht.

Lulea HF im Portrait

Die Schweden sind stark in die Saison gestartet und holten wie die Salzburger in der Gruppenphase fünf Siege aus sechs Spielen. Dennoch reichte es in der Gruppe K nur zu Platz zwei hinter Lukko Rauma. Auch in der schwedischen Liga eilt das Team von Jonas Rönnqvist von Sieg zu Sieg und liegt derzeit auf Platz zwei in der Tabelle. Den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte feierten die Schweden mit dem Sieg bei der European Trophy 2012 in Bratislava. Einmal wurde Lulea auch schwedischer Meister.

Der zweite österreichische Vertreter im CHL-Achtelfinale, die Vienna Capitals, treffen im Achtelfinale auf das finnische Team von Kärpat Oulu.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++ - EZA ruft "Curry Chutney" zurüc... +++ - Martin Matthias Kaindl mit Gro... +++ - 18-Jähriger in Gnigl brutal ni... +++ - Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen