Clinton liegt in Umfrage vor erstem TV-Duell vor Trump

Akt.:
1Kommentar
Anteil der noch Unentschlossenen ist ziemlich groß
Anteil der noch Unentschlossenen ist ziemlich groß - © APA (AFP)
Kurz vor dem ersten von drei TV-Duellen liegt die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einer Umfrage zufolge in der Wählergunst vor ihrem republikanischen Gegenspieler Donald Trump. Clinton kommt in der am Freitag veröffentlichten Reuters/Ipsos-Erhebung auf 41 Prozent, Trump auf 37 Prozent.

Rund sechs Wochen vor der Wahl am 8. November sind demnach aber etwa 22 Prozent der potenziellen Wähler noch unentschlossen. Das sind mehr als doppelt so viele wie zum gleichen Zeitpunkt vor der Wahl zwischen Amtsinhaber Barack Obama und seinem republikanischen Herausforderer Mitt Romney.

Erstes TV-Duell am Montag

Am Montag kommt es an der Hofstra-Universität in Hempstead auf Long Island im US-Staat New York zum ersten TV-Duell zwischen Clinton und Trump. Die Ex-Außenministerin lag in den meisten Umfragen bisher vor ihrem Rivalen. Doch ist ihr Vorsprung seit den Nominierungsparteitagen im Juli geschmolzen.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel