Akt.:

Club Nolabel im B72 bietet Start-Chance für junge Bands

Beim Club Nolabel im B72 können junge Bands erste Bühnenluft schnuppern Beim Club Nolabel im B72 können junge Bands erste Bühnenluft schnuppern - © Vienna Online
Am Dienstagabend war es wieder soweit: Im B72 ging der Club Nolabel über die Bühne. Dort erhalten junge Bands die Chance, vor Publikum aufzutreten. Diesmal waren Foolproof aus Linz, Stefan Galler und Friedrich & Ludwig mit dabei.

Korrektur melden

Jeden letzten Dienstag im Monat findet der Club Nolabel im Wiener B72 statt. Hier wird jungen Bands aus ganz Österreich die Möglichkeit geboten, einmal in einem Wiener Club live zu spielen. Zu einem günstigen Eintrittspreis von gerade einmal 4 Euro gibt es dort jeweils drei (noch) unbekannte Bands zu erleben, die vielleicht schon bald ganz groß rauskommen werden.

Von progressivem Pop bis Funk/Rock

Am 27. Dezember fand der letzte Club Nolabel für das Jahr 2011 statt. Mit dabei waren Friedrich & Ludwig, welche Geige, Gitarre, Cajon und Stimmen vermischen und das Resultat dann progressiven Pop nennen. Ihr Auftritt war eher ungewöhnlich, nicht nur wegen der exotischen Instrumentenauswahl, sondern auch wegen den französisch-englischen Texten.

Weiter ging’s mit der Linzer Funk/Rock Band Foolproof aus Linz. Die drei Oberösterreicher gewannen das Publikum mit ihren lustigen Texten und ihrer energischen Liveperformance für sich. Foolproof war mit Abstand die lautesten Performer des Abends – etwas besinnlicher wurde es dann mit Stefan Galler und seiner Band.

Der Singer/Songwriter stand zuerst alleine mit seiner Gitarre auf der Bühne und gab seine Songs zum Besten. Im Laufe des Auftritts fügte sich aber ein Musiker nach dem anderen hinzu, bis dann gegen Ende die Band komplett war.

Anmeldung leicht gemacht

Die Veranstaltungsreihe gibt es bereits seit September 2007. Sie ging ursprünglich aus dem freiem Magazin FM5 hervor, um jungen Bands aus Österreich die Möglichkeit zu bieten, auch ohne Label in einem Wiener Club aufzutreten und mit wenig Aufwand etwas Geld zu verdienen.

Seitdem findet der Club Nolabel jeden letzten Dienstag von September bis Mai im B72 statt. Für alle, die jetzt Lust bekommen haben, auch einmal mit ihrer Band am Club Nolabel teilzunehmen – einfach eine Mail an clubnolabel.bewerbung@gmail.com schreiben und bewerben!

 

Dieses Video steht leider nicht mehr zur Verfügung- weitere Videos finden Sie auf www.salzburg24.at/video



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Wiener Welle 2015: Musik, Literatur, Kulinarik und mehr
Ein Kultur-Festival mit Musik, Literatur und Kulinarik: Das Wiener Welle Festival wartet im Mai mit einigen Highlights [...] mehr »
Gigi D’Agostino live in Wien: Dance-Party deluxe im WUK
Wer kann sich nicht an die Dauerohrwürmer von ihm zurückerinnern? Ein nostalgisches Schwelgen in früheren Hits mit [...] mehr »
Nazar und H.C. Strache nehmen gemeinsamen Rap-Song auf
Nach den stürmischen letzten Wochen, in denen auch der eine oder andere Kraftausdruck fiel, scheint das Kriegsbeil [...] mehr »
Conchita Wurst als Highlight bei Eurovision’s Greatest Hits in London
Unter dem Titel "Eurovision's Greatest Hits" wurde am Dienstag, den 31. März 2015, in London ein fulminantes [...] mehr »
Die Konzert-Highlights in Wien im April 2015 im Überblick
Der April macht, was er will - ja eh, aber zum Glück will er die Musik-Fans auch mit einer ordentlichen Palette an [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Kommentare werden erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht.

Neu registrieren