Conchita Wurst wird Jurorin bei Musikshow

Akt.:
Dieses Mal muss Conchita Wurst nicht selbst singen, sie übernimmt das Coaching.
Dieses Mal muss Conchita Wurst nicht selbst singen, sie übernimmt das Coaching. - © APA/HERBERT PFARRHOFER
RTL holt die Musikshow “It takes 2” nach Deutschland und setzt dabei neben zwei weiteren Juroren auf die österreichische Ausnahmekünstlerin und Song-Contest-Gewinnerin Conchita Wurst.

Ab November startet die Produktion der fünfteiligen Musikshow “It takes 2”. Neben dem Moderator Daniel Hartwich wird Julia Krüger mit von der Partie sein. Wie DWDL berichtet, wird die Jury aus drei Personen bestehen. Neben der österreichischen Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst wird der spanisch-deutsche Popsänger Álvaro Soler und Angelo Kelly die Teilnehmer bewerten und coachen.

Promis als Teilnehmer

Die Teilnehmer werden keine Unbekannten sein. Neun Promis – keine Sänger – haben die Chance der Jury und dem Publikum zu zeigen, dass sie singen können. Das Konzept ähnelt dem von “The Voice“. Die Jury kann die Sänger nicht sehen sondern nur über ihr Gesangtalent bewerten. Diejenigen, die weiter kommen, werden von Conchita und Co dann gecoacht. Die Promis sind noch nicht bekannt, ebenso wenig der Ausstrahlungstermin, zu rechnen ist aber mit 2017.

Show-Konzept aus den Niederlanden

Wie schon viele Shows stammt auch “It takes 2” aus dem Hause John de Mol und geht in den Niederlanden schon in die zweite Runde.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen