Crash in Itzling: 51-jährige Pkw-Lenkerin verletzt

2Kommentare
Der 22-jährige Pkw-Lenker hatte keinen Führerschein und das Auto war nicht zugelassen.
Der 22-jährige Pkw-Lenker hatte keinen Führerschein und das Auto war nicht zugelassen. - © Bilderbox
Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstag in der Bahnhofstraße im Salzburger Stadtteil Itzling gekommen. An einer Kreuzung kollidierten zwei Pkw, eine 51-jährige Frau wurde dabei so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Unfalllenker hatte keinen Führerschein.

Ein 22-jähirger Pkw-Lenker war am Dienstag kurz vor 16.30 Uhr mit seinem Auto auf der Bahnhofstraße unterwegs. An einer Kreuzung wollte der Lenker links zu einem Geschäft zu fahren. Zeitgleich lenkte eine 51-Jährige ihren Pkw auf der Gegenfahrbahn. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Das Rote Kreuz brachte die Verletzte in das Unfallkrankenhaus Salzburg, teilte die Polizei mit.

22-Jähriger ohne Führerschein

Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug nicht zum Verkehr zugelassen ist. Zudem hatte der Mann Kennzeichen eines anderen Pkw montiert und besitzt selbst keine gültige Lenkberechtigung. Der junge Mann wird angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++ - Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel