Dachstein: Frau stürzt über Felswand

Die verunglückte Frau wurde in ein Krankenhaus in Salzburg gebracht (Symbolbild).
Die verunglückte Frau wurde in ein Krankenhaus in Salzburg gebracht (Symbolbild). - © Biderbox
Eine Frau ist am Freitag bei einem Alpinunfall in der Steiermark verletzt worden, teilte die Landespolizeidirektion mit. Eine Niederösterreicherin (23) ist auf einem Schneefeld im Dachsteingebiet ausgerutscht und über eine Felswand gestürzt.

Die 23-Jährige war gegen 13.50 Uhr mit ihrem Begleiter von der Türlwandhütte über die Hunerscharte zum Hunerkogel aufgestiegen. Bei der Querung eines Schneefeldes rutschte sie aus und stürzte in weiterer Folge über eine Felswand. Die Verunglückte wurde vom Rettungshubschrauber geborgen und in das Diakonissenkrankenhaus Schladming verbracht. Ihr Begleiter stieg nach der Bergung selbstständig zur Talstation der Dachsteinseilbahn im Gemeindegebiet von Raumsau.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- ÖBB setzen nun auch in Salzbur... +++ - Stadt Salzburg: Neue Poller in... +++ - Polizei Salzburg warnt vor Mai... +++ - AK-Preisvergleich: Günstigster... +++ - Homophobe Sexualpädagogik an S... +++ - Reisestopp für zahlreiche Zugv... +++ - 13-Jährige gequält: Jugendband... +++ - Rot-Kreuz-Jugendgruppen zeigte... +++ - Großer Finalakt bei Feuerwehrj... +++ - Schlägerei in der Stadt Salzbu... +++ - 116 Feuerwehrleute bei Dachstu... +++ - Moped "frisiert": 17-Jähriger ... +++ - Unbekannte brechen in Einfamil... +++ - Das war das Traditionsseefest ... +++ - USK St. Koloman feiert Jubiläu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen