Dachstuhlbrand in Anif-Niederalm

Akt.:
Feuerwehreinsatz in Anif-Niederalm (Flachgau): Anrainer schlugen am Freitag gegen 13.30 Uhr wegen eines Dachstuhlbrands bei einem Mehrparteienhaus in Niederalm Alarm. Der Brand verlief glimpflich, es wurde niemand verletzt.

Der Brand breitete sich von der Außenabdeckung bis in den geschlossenen Dachboden aus, teilte die Polizei am Abend mit. Alarmstufe zwei wurde ausgelöst. Zum Zeitpunkt des Unglücks hat sich glücklicherweise niemand in dem Haus befunden.

Die Feuerwehrleute mussten auf das Dach des Hauses steigen./SALZBURG24/Andonov Die Feuerwehrleute mussten auf das Dach des Hauses steigen./SALZBURG24/Andonov ©

Feuerwehr konnte Brand rasch löschen

Durch das rasche Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren Anif und Niederalm, die mit 50 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz war, wurde ein Großteil des Daches von den Flammen verschont.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Heikle Rettung eines Bergsteig... +++ - Hunderte Teilnehmer bei "Marsc... +++ - Kurz will EU-Beschluss für Fro... +++ - Kern will europaweiter Spitzen... +++ - Immer mehr Salzburger spenden ... +++ - Umwelteinsatz an der Saalach +++ - Kampfjet stürzt am Hohen Göll ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Diese P... +++ - Klospülung angebohrt: Großer W... +++ - Flüchtlingsquartier in Salzbur... +++ - Wanderer flüchten vor "Bären" ... +++ - Kritik an EU-Ratspräsidentscha... +++ - Lukas Rößlhuber als neuer Salz... +++ - 23-Jähriger soll Mädchen im Fl... +++ - Katzenbaby auf Autobahn-Rastst... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen