Das sind die absoluten No-Gos beim Online-Dating

Akt.:
Das sind die absoluten No-Gos beim Online-Dating
© © eDarling
Mein Auto, mein Haus, meine Yacht – in Online-Profilen tut man so einiges, um sich von seiner besten Seite zu zeigen. Gut gemeint ist aber nicht gleich immer gut gemacht. Wir zeigen auf, was man besser lassen sein sollte.

Frei nach dem Motto „zu sexy ist unsexy“ zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Online-Partnervermittlung eDarling, dass die absoluten No-Gos im Online-Dating-Profil für fast zwei von drei Befragten (58%) zu aufreizende Bilder und zu starke sexuelle Anspielungen im Text sind.

Keine Sonnenbrille oder Partyfotos

Falsche Rechtschreibung, fehlerhafte Grammatik sowie narzisstische Aussagen (jeweils 52%) werden ebenfalls als klare Abturner angesehen. Bei der Fotowahl gilt dagegen: Je mehr der Fokus auf der Person liegt, desto besser: Sonnenbrille, Gruppen- und Partyfotos sind deshalb wenig angesagt.

Eigenes Selbstbild passt nicht immer

Ganze 77% der Befragten gehen davon aus, dass sich die meisten Menschen online in einem besseren Licht darstellen und mit geschönten Wahrheiten ihr Selbst aufwerten.

 

© eDarling Nicht gleich ans Bett denken. © eDarling ©

Spannender Widerspruch in dem Zusammenhang: Die breite Mehrheit (mehr als 80%) der Befragten gab an, sich selbst noch nie im Netz in einem besseren Licht dargestellt zu haben. Übrigens sehen die befragten Online-Dater das größte Beschönigungspotenzial beim Profil-Foto (63%) und bei den Aktivitäten (56%).

Kunst der Selbstinszenierung

Die Möglichkeit der Selbstinszenierung wird von den Befragten zumeist als Chance wahrgenommen: So sieht die Hälfte der befragten Mitglieder das Internet als eine Möglichkeit, sich selbst facettenreich und allumfassend präsentieren zu können. Rund 43% der Befragten verstehen ihre Online-Identität mittlerweile sogar als Teil ihrer Persönlichkeit.

 

© eDarling Freizügige Fotos gehen gar nicht! © eDarling ©

Psychologin Wiebke Neberich meint dazu: „Das Internet ist mit seinen zahlreichen Möglichkeiten zur Präsentation und Kommunikation zu einem Medium geworden, über das man sich auf vielfältige Weise darstellen kann. Die individuelle Selbstdarstellung ist für andere Menschen oft sehr informativ und ermöglicht ein erstes Kennenlernen ohne persönlichen Kontakt. Das ist vor allem bei der Partnersuche im Internet extrem hilfreich, wo man durch die individuellen Angaben in seinem Profil bereits potentiell passende Partner anspricht.“

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++ - Unbekannte räumen Spirituosen-... +++ - Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen