Das war der Salzburger Frauenlauf

Akt.:
Fast 2.000 Läuferinnen gingen am Sonntag trotz Regens an den Start.
Fast 2.000 Läuferinnen gingen am Sonntag trotz Regens an den Start. - © SALZBURG24/Kirchmaier
Trotz der suboptimalen Wetterbedingungen mit strömendem Salzburger Schnürlregen ging am Sonntag der überwiegende Teil der rund 2.000 angemeldeten Läuferinnen und Walkerinnen beim 9. Salzburger Frauenlauf im Volksgarten mit Begeisterung an den Start. Wir haben die Bilder für euch.

Für die herausragende Leistung des Tages war Cornelia Moser (LC Saalfelden) zuständig, die im Hervis-10km-Lauf in 35:24 Minuten einen neuen Salzburger Landesrekord im 10-km-Straßenlauf markierte. Sabine Hofer (LAC Kongress Salzburg) war die Schnellste über 5,3 km.

Frauenlauf startet im Volksgarten

Bereits zum vierten Mal ging Salzburgs größte Aktivsportveranstaltung nur für Frauen und Mädchen im Volksgarten über die Bühne. Der erste Startschuss des Tages galt um 9:30 Uhr den Läuferinnen über die kürzere Distanz, die der flachen und attraktiven Streckenführung vom Volksgarten der Salzach entlang bis zum Wilhelm-Kaufmann-Steg folgten. Auf der gegenüberliegenden Uferseite ging es zurück Richtung Stadtzentrum.

Über die Karolinen Brücke führte die Strecke direkt auf die Zielgerade in den Volksgarten. Die Walkerinnen nahmen die 5,3km-Strecke zwei Minuten später in Angiff. Für sie gab es keine offizielle Zeitnehmung. Die Teilnehmerinnen des Hervis-10km-Lauf, der um 10:10 Uhr gestartet wurde, absolvierten zusätzlich eine Schleife in der Josefiau und hängten eine zweite Runde mit dem Überfuhrsteg als Wendepunkt an. Die 10km-Strecke des Salzburger Frauenlauf ist nach den international Vorgaben der IAAF/AIMS vermessen, wodurch alle erzielten Bestleistungen offiziell anerkannt werden.

Zum Abschluss der sportlichen Bewerbe startete um ca. 11:30 Uhr das Kids Race, an dem sowohl Mädchen als auch Buben im Alter von vier bis elf Jahren teilnehmen dürfen. Als schnellster absolvierte Philip Leitner (The English Center) in einer Zeit von 3:08 Minuten die rund 750 Meter lange Strecke. Erstes Mädchen im Ziel war Rihana Lalaeva aus Abtenau in einer Zeit von 3:31 Minuten.

Ergebnisse Salzburger Frauenlauf 2017

5,3km-Lauf

  1. Sabine Hofer (LAC Kongress Salzburg) 20:21 Minuten
  2. Melanie Matheis (SC Ainring) 21:55 Minuten
  3. Eva Altinger (sportscoach.at) 22:14 Minuten

Hervis-10km-Lauf

  1. Cornelia Moser (LC Saalfelden) 35:24 Minuten
  2. Christina Bauer (LA Sportiva Mountain Running Team) 39:33 Minuten
  3. Sabine Hofer (LAC Kongress Salzburg) 39:46 Minuten

Kids Race Mädchen

  1. Rianna Lalaeva (Abtenau) 3:31 Minuten
  2. Marie Ahornegger (Siezenheim) 3:31 Minuten
  3. Viktoria Kogler (Oberbank AG) 3:32 Minuten

Kids Race Burschen (750m)

  1. Philip Leitner (The English Center) 3:08 Minuten
  2. Manuel Innerhofer (Bezirksbauernkammer) 3:10 Minuten
  3. Julian Weickl (Union LA Eugendorf) 3:27 Minuten

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen