Das war der Umbrella March in Salzburg

Akt.:
4Kommentare
Der Marsch fand am Dienstag in der Stadt Salzburg statt.
Der Marsch fand am Dienstag in der Stadt Salzburg statt. - © FMT-Pictures/KJ
Am Dienstag, dem internationalen Flüchtlingstag, fand in vielen europäischen Städten ein Umbrella March statt, so auch in Salzburg. Das Motto in der Mozartstadt lautete: Für Schutz und Zusammenhalt!

Unter den Teilnehmern in Salzburg waren auch Landesrätin Martina Berthold und Landtagsabgeordnete Angela Lindner (beide Grüne). Der Umbrella March startete um 18 Uhr vor dem Schloss Mirabell weiter zum Mozartplatz, wo die Abschlusskundgebung stattfand.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Feuerwehr St. Johann sammelt 3... +++ - Zwei Schwerverletzte nach Cras... +++ - Am Mittwoch erreicht die Kälte... +++ - Verletzte nach Schlägerei unte... +++ - Containerbrand fordert Feuerwe... +++ - Ernährungs-Expertin Conny Hörl... +++ - Fahndung nach Raub am Giselaka... +++ - Dakar-Champion Matthias Walkne... +++ - Pkw kracht auf A10 in Anif geg... +++ - Thalgau: Schwerer Kreuzungs-Cr... +++ - Bischofshofen: Probeführersche... +++ - Neos fixierten ihre Liste für ... +++ - Aufregung um mutmaßlichen Angr... +++ - Was bringt die Stromzukunft in... +++ - Bramberg: Crash auf B165 forde... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel