Das war die Bundesheer-Leistungsschau in der Schwarzenbergkaserne

Akt.:
Schweres Gerät in der Schwarzenbergkaserne.
Schweres Gerät in der Schwarzenbergkaserne. - © FMT-Pictures/MW
Die Schwarzenbergkaserne öffnete am Samstag ihre Pforten zur Leistungsschau. 8.000 Besucher strömten nach Bundesheer-Angaben nach Wals-Siezenheim (Flachgau), um einmal schweres Gerät aus der Nähe zu betrachten. Wir haben die Fotos vom Tag der offenen Tür für euch.

Einmal in einen Kampfpanzer “Leopard” klettern, durch das Rohr der Panzerhaubitze “M-109” blicken oder sich hinter das Steuer des 300 PS starken Sturmboots der Pioniere setzen – das war für viele Besucher ein einmaliges Erlebnis beim Tag der offenen Tür in der Schwarzenbergkaserne.

Neben zahlreichen Vorführungen der Soldaten konnten sich die Besucher über die Leistungsfähigkeit des Bundesheeres informieren.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++ - Zehn Gebote für Schwammerlsuch... +++ - Crashtest: Diese Autos bekomme... +++ - 45 Millionen Euro offen: Salzb... +++ - Mondfinsternis und beste Marss... +++ - Autofahrer kracht gegen neue P... +++ - Sepp Schellhorn löst Wahlkampf... +++ - "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++ - Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++ - Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen