Das war die Bundesheer-Leistungsschau in der Schwarzenbergkaserne

Akt.:
Schweres Gerät in der Schwarzenbergkaserne.
Schweres Gerät in der Schwarzenbergkaserne. - © FMT-Pictures/MW
Die Schwarzenbergkaserne öffnete am Samstag ihre Pforten zur Leistungsschau. 8.000 Besucher strömten nach Bundesheer-Angaben nach Wals-Siezenheim (Flachgau), um einmal schweres Gerät aus der Nähe zu betrachten. Wir haben die Fotos vom Tag der offenen Tür für euch.

Einmal in einen Kampfpanzer “Leopard” klettern, durch das Rohr der Panzerhaubitze “M-109” blicken oder sich hinter das Steuer des 300 PS starken Sturmboots der Pioniere setzen – das war für viele Besucher ein einmaliges Erlebnis beim Tag der offenen Tür in der Schwarzenbergkaserne.

Neben zahlreichen Vorführungen der Soldaten konnten sich die Besucher über die Leistungsfähigkeit des Bundesheeres informieren.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mann stürzt am Postalmkletters... +++ - Heikle Rettung eines Bergsteig... +++ - Hunderte Teilnehmer bei "Marsc... +++ - Kurz will EU-Beschluss für Fro... +++ - Kern will europaweiter Spitzen... +++ - Immer mehr Salzburger spenden ... +++ - Umwelteinsatz an der Saalach +++ - Kampfjet stürzt am Hohen Göll ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Diese P... +++ - Klospülung angebohrt: Großer W... +++ - Flüchtlingsquartier in Salzbur... +++ - Wanderer flüchten vor "Bären" ... +++ - Kritik an EU-Ratspräsidentscha... +++ - Lukas Rößlhuber als neuer Salz... +++ - 23-Jähriger soll Mädchen im Fl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen