David Lynch setzt Fernsehserie “Twin Peaks” fort

Akt.:
David Lynch: "Es passiert wieder"
David Lynch: "Es passiert wieder"
Gute Nachrichten für die Fans der TV-Kultserie “Twin Peaks”: US-Regisseur David Lynch (68) wird die Mystery-Serie nach 25 Jahren fortsetzen. Am Montag gab der Filmemacher via Twitter die geplante Rückkehr von “Twin Peaks” im Jahr 2016 beim Sender Showtime bekannt. “Es passiert wieder”, schrieb Lynch.


In einem kurzen Video wird auf das fiktive Holzfällerstädtchen im amerikanischen Nordwesten verwiesen, ohne jedoch Details über die Fortsetzung zu verraten.

Dem Kinoportal “Deadline.com” zufolge wollen Lynch und sein Kollege Mark Frost ab 2015 neun Folgen drehen, die dann 2016 – 25 Jahre nach dem Ende der Originalserie – ausgestrahlt werden.

Mit ihren schrägen Figuren und einer morbiden Kleinstadt-Stimmung begeisterte die Krimiserie “Twin Peaks” (1990 – 1991) Kritiker und Zuschauer. Held der Serie war der FBI-Detektiv Dale Cooper, gespielt von Kyle MacLachlan, der den Mord an einer jungen Frau aufklären soll.

INFO: Video:

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++ - EZA ruft "Curry Chutney" zurüc... +++ - Martin Matthias Kaindl mit Gro... +++ - 18-Jähriger in Gnigl brutal ni... +++ - Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen