Deutlich spürbares Erdbeben in Tirol

Akt.:
Schäden an Gebäuden seien bei dieser Stärke nicht zu erwarten, hieß es. (SYMBOLBILD)
Schäden an Gebäuden seien bei dieser Stärke nicht zu erwarten, hieß es. (SYMBOLBILD) - © APA
Bei Telfs in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) hat sich am Mittwochabend ein deutlich spürbares Erdbeben ereignet. Wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldete, erreichten die Erdstöße eine Magnitude von 2,7. Die Erschütterungen wurden in Telfs und im Umkreis von rund 15 Kilometern deutlich wahrgenommen.

Schäden an Gebäuden seien bei dieser Stärke nicht zu erwarten, hieß es. Das Erdbeben hatte sich gegen 20.15 Uhr rund fünf Kilometer nordwestlich von Telfs ereignet.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++ - 13.000 Euro Schaden: Diebesduo... +++ - Dauerhafte Sommerzeit: Würden ... +++ - Nach Sturm "Fabienne" in Salzb... +++ - Streit unter Pkw-Lenkern: 30-J... +++ - Feuerwehr St. Veit feiert 140 ... +++ - Die besten Bilder vom 42. Rupe... +++ - 315 Feuerwehrleute in Salzburg... +++ - Das Abenteuer kann beginnen! M... +++ - Aggressiver 52-Jähriger geht a... +++ - Europäischer Radgipfel tagt ab... +++ - Heinz Nußbaumer (75) im Sonnta... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen