Deutsch folgt Muzicant als IKG-Präsident

Akt.:
Die Weichen für die Nachfolge Ariel Muzicants in der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) sind gestellt: Der bisherige Vizepräsident Oskar Deutsch wurde am Donnerstag vom Kultusrat zum Präsidenten der IKG Wien und des Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden Österreichs gewählt. Er übernimmt das Amt vorerst interimistisch, die reguläre Wahl in der Kultusgemeinde findet im November statt.

In der Sitzung des Kultusrates kam Deutsch auf 22 Pro-Stimmen bei einer Enthaltung. Er ist Geschäftsführer der “Alvorada Kaffeehandelsges.m.b.H” und gehört wie Muzicant der Liste “Atid” (hebräisch: Zukunft) an. Muzicant, der am 12. Februar 60 Jahre alt wurde, hatte bereits vor langem angekündigt, sich in den Ruhestand zu begeben.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Falsche Sperrmüllsammler in Sa... +++ - Eisenbahn-Brücke wird saniert:... +++ - Salzburger WKÖ-Funktionär: Hoh... +++ - Name für Salzburger Schneeleop... +++ - Pendeln mit öffentlichen Verke... +++ - Neues Staumanagement erstmals ... +++ - Nach Unwettern kommt Starkrege... +++ - Gewitter im Anmarsch: Das soll... +++ - Wer bezahlt bei Unwetterschäde... +++ - Zell am See: Vier Personen lan... +++ - Hagel verursacht in Salzburg e... +++ - Rund 500 Jugendliche bei inter... +++ - Neuer Hochwasserschutz in Unte... +++ - Tödlicher Unfall mit Quad in B... +++ - Schwere Unwetter in Salzburg: ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen