Die Geschichte von Cannabis

1Kommentar
Cannabis ist eine der ältesten kultivierten Pflanzen.
Cannabis ist eine der ältesten kultivierten Pflanzen. - © APA/dpa
Cannabis wurde von den Menschen seit jeher verwendet: Vom den Gebieten der Jäger und Sammler, über das antike China, bis hin zu Schiffen der Vikinger – überall fand man Cannabis. Ein neuer Bericht zeigt die weltweite Ausbreitung der Pflanze.

Barney Warf, Professor an der Universität von Kansas, beschreibt in seinem Bericht die Ursprünge des Cannabis-Konsums in Asien. Von dort aus gelangte die Pflanze nach Europa und Afrika, letztendlich auch im 18. und 19. Jahrhundert nach Nord- und Süd-Amerika.

Die Verwendung von Cannabis

Schon seit Beginn des Cannabis-Konsums wurde die Pflanze für medizinische und spirituelle Zwecke verwendet. Im Mittelalter verwendeten Vikinger und Deutsche Cannabis als Schmerzmittel bei Geburten oder Zahnschmerzen.

Ausbreitung der Pflanze

Es wird vermutet, dass sich Cannabis in den Steppen Zentralasiens entwickelte. Die Geschichte der Marihuana-Verwendung liegt dabei mehr als 12.000 Jahre zurück, damit ist Cannabis eine der ältesten kultivierten Pflanzen. Etwa 2000 vor Christus erreichte die Pflanze den mittleren Osten und wurde hier vor allem von den Skythen, einem indoeuropäischen Nomadenvolk verwendet. Diese brachten Cannabis später in das Gebiet der heutigen Ukraine und nach Russland. Erst im Mittelalter erreichte Marihuana den zentraleuropäischen Raum und später auch England.

 

cannaverb Die weltweite Verbreitung von Cannabis. / Screenshot ©

Verbot in Nord-Amerika

Mit der Besiedelung der neuen Welt schaffte es Cannabis über Afrika und Süd-Amerika erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach Nord-Amerika. Erste Anstrengungen zum Verbot von Marihuana wurden 1915 unternommen, um 1930 war Cannabis bereits in 29 Staaten verboten.

Illegalität eine „historische Anomalie“

„Die Ansicht, Cannabis sei eine böse Droge, ist eine äußerst neue Konstruktion“, so Barney Warf. Das Verbot der Pflanze bezeichnet er zudem als eine “historische Anomalie”. Marihuana war seit jeher in vielen Regionen der Welt legal.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++ - Koalition: Haslauer von Absage... +++ - Föhnsturm-Bilanz in Salzburg: ... +++ - E-Auto-Ladestationen und schne... +++ - Schädliches Babyspielzeug: Sec... +++ - Kinderspielzeug: Bei Kugelbahn... +++ - Nach Leichenfund in Mattsee: K... +++ - Schussattentat in Ungarn: Verl... +++ - Weihnachtsbaum-Vergleich: Prei... +++ - So geht die perfekte Rettungsg... +++ - Weiße Weihnachten 2017: So ste... +++ - Neue Krampuspass in Berndorf m... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel