Die größte Sex-Umfrage der Welt

3Kommentare
Die größte Sex-Umfrage der Welt
Bereits zum dritten Mal hat das Magazin “FHM” die nach ihren Angaben größte Sex-Umfrage der Welt durchgeführt. Wer tut es wie, wo und wann? Die Umfrage beantwortet alle Fragen.

Trotz freizügiger Chat-Rooms im Internet und wilder Single-Partys – viele Deutsche sind in Sachen Sex konservativer als viele glauben. Ein Drittel hatte noch nie einen One-Night-Stand. Das ergab eine Umfrage der Zeitschrift “FHM”. Daran beteiligten sich weltweit 50.754 Männer und Frauen, davon 7.606 aus Deutschland. Gut 75 Prozent der Befragten in Deutschland waren zwischen 16 und 34 Jahre alt.

Spätzünder sind die Deutschen nicht. Zwei Drittel der Befragten hatte spätestens mit 18 den ersten Sex. Und offenbar nicht den schlechtesten. Die Hälfte der deutschen Männer ist sich sicher, dass das erste Mal passabel bis spitze war. Diesem Urteil schließt sich jedoch nur jede dritte Frau hierzulande an.

Das Thema Freizügigkeit spielt eine große Rolle. Gut 42 Prozent aller Deutschen hatten bereits Sex in der Öffentlichkeit! Und jeder Sechste hat mit dem Partner schon einen eigenen Privatporno gedreht. Mitunter scheint das Sexleben aber nicht besonders erfüllend zu sein. Rund 17 Prozent der Frauen und zehn Prozent der Männer gehen hierzulande beim Sex ans Telefon, wenn es klingelt.

Überraschendes Ergebnis der “FHM”-Umfrage: 35% der Däninnen täuschen meist einen Orgasmus vor. Hierzulande scheinen die Männer mehr drauf zu haben: Nur sechs Prozent der deutschen Frauen haben diese Lüge nötig.

Über ein Viertel der Bulgaren hatte noch nie Sex. Dagegen finden sich unter den Kroaten und Norwe­gern die meisten Sexmaschinen: rund 30% von ihnen waren schon mit über 100 Personen im Bett. Bei den Deutschen ist das nur jedem hundertsten Mann gelungen.

Gut 32 Prozent aller an der Umfrage beteiligten Frauen glauben, dass 18 Zentimeter das Idealmaß für einen Penis ist. So verwundert es kaum, dass fast ist ein Fünftel der Mexikanerinnen, Philippininnen und Thailänderinnen mit der Penisgröße ihres Partners unzufrieden ist. Die “betroffenen” Männer versuchen freilich auch, diesen Zustand zu ändern. 25% der Philippinen haben schon versucht, ihren Penis zu vergrößern, in China sind es immerhin noch 21 Prozent. Relativ zufrieden mit der Länge sind die Deutschen. Dort haben nur fünf Prozent der Männer irgendeine Form von Penisverlängerung versucht.

Christian Kallenberg, FHM Chefredakteur: “Mit den Ergebnissen der größten Sexumfrage der Welt beleuchtet FHM, was sich in Schlafzimmern auf der ganzen Welt abspielt und wie Deutschland im Ländervergleich abschneidet. Generell lässt sich feststellen, dass die deutschen Männer sexuell keineswegs verklemmt sind, sondern ein aktives Sexualleben führen.“

Das Magazin “FHM” erscheint weltweit in 28 Ländern. Die Umfrage wurde 2007 zum dritten Mal durchgeführt.

Mehr Infos unter www.fhm-online.de

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel