“Die Partei” gründet Österreich-Ableger

Akt.:
Sonneborn sitzt mit seiner Partei im EU-Parlament
Sonneborn sitzt mit seiner Partei im EU-Parlament
Am Sonntagnachmittag gründet die Satire-Partei von Martin Sonneborn, “Die Partei”, in Wien ihren Österreich-Ableger. Das berichteten am Wochenende Medien und die Gruppierung auf ihrer Homepage und ihrem Facebook-Auftritt. Der frühere Chefredakteur des deutschen Magazins “Titanic” hat mit “Die Partei” bei der EU-Wahl im Mai den Einzug ins Europaparlament geschafft.


Unter dem Titel “Nation, wir kommen” luden die Vertreter der neuen Gruppierung für Sonntagnachmittag zur Gründungsveranstaltung in ein Bier-Lokal im ersten Bezirk. Auf Facebook erzielte der österreichische Auftritt rund 1.500 “Gefällt mir”-Angaben.

Sonneborn, Abgeordneter der deutschen Satire-Partei im EU-Parlament, war zuletzt bei der Anhörung der neuen EU-Kommissare mit ironischen Fragen aufgefallen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen