Dientner Landesstraße wieder einspurig befahrbar

In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen.
In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen. - © Gemeindeamt Dienten/Robert Chudyk
Die Dientner Landesstraße (L216) ist ab Freitag um 17 Uhr wieder einspurig mit Ampelregelung befahrbar. Nach einem Felssturz am vergangenen Dienstag bei Kilometer 2,68 musste die Straße zwischen Dienten und Lend (Pinzgau) im Bereich Mühlwirt komplett gesperrt werden.

In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen. Die Sperrzeiten werden gesondert bekanntgegeben. “Damit konnte die Straße schneller wieder freigegeben werden, als ursprünglich vorausgesagt”, bedankte sich Landesrätin Brigitta Pallauf (ÖVP) bei den Einsatzkräften für die rasche Aufarbeitung des Felssturzes bei in dieser Woche insgesamt 18 Einsätzen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburg erfüllt Asyl-Quote z... +++ - Intelligente Ampeln sollen Ver... +++ - Salzburger bestellt Drogen-Coc... +++ - Neuer Experte für Katastrophen... +++ - Bayern startet mit flexiblen G... +++ - Einbrecher schlagen fünf Mal i... +++ - Land Salzburg will Besucher-Ma... +++ - Raubüberfall mit Kartoffelschä... +++ - Kritik an Vilimsky: Baumgartne... +++ - Warum Salzburg im Jahr 1920 di... +++ - NEOS sehen Einsatz der bayeris... +++ - Stiegl-Gut Wildshut: Spezielle... +++ - Tief bringt Regen und Gewitter... +++ - Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen