Dientner Landesstraße wieder einspurig befahrbar

In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen.
In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen. - © Gemeindeamt Dienten/Robert Chudyk
Die Dientner Landesstraße (L216) ist ab Freitag um 17 Uhr wieder einspurig mit Ampelregelung befahrbar. Nach einem Felssturz am vergangenen Dienstag bei Kilometer 2,68 musste die Straße zwischen Dienten und Lend (Pinzgau) im Bereich Mühlwirt komplett gesperrt werden.

In den nächsten Wochen ist noch mit Straßensperren wegen Sanierungsarbeiten zu rechnen. Die Sperrzeiten werden gesondert bekanntgegeben. “Damit konnte die Straße schneller wieder freigegeben werden, als ursprünglich vorausgesagt”, bedankte sich Landesrätin Brigitta Pallauf (ÖVP) bei den Einsatzkräften für die rasche Aufarbeitung des Felssturzes bei in dieser Woche insgesamt 18 Einsätzen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen