Dissidentem Geistlichem droht im Iran Hinrichtung

Akt.:
Dem dissidenten iranischen Geistlichen Ayatollah Kazemaini Boroujerdi droht nach Angaben der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) die Hinrichtung. Boroujerdi kämpfe seit Jahren friedlich für die Trennung von Staat und Religion und gegen die Herrschaft von Geistlichen, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Aussendung.


Für seine Kritik an der Islamischen Republik sei Boroujerdi seit Jahren in Haft und vielfach gefoltert worden. Ein Sondergericht für Geistliche habe ihn 2007 zum Tod verurteilt, in Kürze solle die Hinrichtung vollstreckt werden, so die IGFM.

Nach Angaben des exiloppositionellen Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI) wurde der Geistliche am 1. Oktober aus dem berüchtigten Evin-Gefängnis an einen unbekannten Ort verbracht. Seiner Familie, die ein Sit-In vor dem Büro des zuständigen Sonderstaatsanwalts veranstaltete, sei eine Auskunft über seinen Verbleib verwehrt worden.

Sonderstaatsanwalt Mullah Mohammad Movahedi bezeichnete nach einer Einvernahme Boroujerdis dessen Ansichten als “Häresie und Apostasie” und daher mit dem Tod zu bestrafen. Laut NWRI wurde der Geistliche im Oktober 2006 unter dem Vorwurf festgenommen, eine abweichende Interpretation des Islam zu vertreten, insbesondere wegen seiner Forderung nach Trennung von Staat und Religion.

Außerdem berichtete der NWRI, dass am 24. September der 37-jährige Amir Aslani nach acht Jahren Haft hingerichtet worden sei. Gegen ihn seien ähnliche Vorwürfe wie gegen Boroujerdi erhoben worden, auch eine neue Interpretation des Koran sei ihm zur Last gelegt worden.

Die in Frankfurt ansässige Menschenrechtsorganisation IGFM organisierte am Mittwoch eine Protestaktion vor dem iranischen Konsulat und zeigte dabei auch eine Karikatur des iranischen Führers Ayatollah Ali Khamenei. Das Konsulat sah in dem Protest eine “Beleidigung” des iranischen Staatsoberhauptes und versuchte, die Menschenrechtler zum Abbruch der Aktion zu zwingen. Außerdem kündigte es eine Strafanzeige an.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Unbekannte räumen Spirituosen-... +++ - Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen