Dorfbeuern: Mehrere tausend Euro von 62-Jähriger gestohlen

Akt.:
1Kommentar
Mehrere tausend Euro wurden der Frau von ihrer Pflegerin gestohlen (Symbolbild).
Mehrere tausend Euro wurden der Frau von ihrer Pflegerin gestohlen (Symbolbild). - © APA/BARBARA GINDL
Bargeld wurde einer 62-jährigen Frau in Dorfbeuern (Flachgau) gestohlen. Sie zeigte die Vorfälle bei der Polizei an, die nun zwei Verdächtige ausforschen konnte.

Bereits Anfang September zeigte die 62-jährige Frau Bargelddiebstähle aus ihrem Wohnhaus in Dorfbeuern an. Die Ermittler konnten nun eine 61-jährige Pflegerin und einen 58-Jährigen aus Bürmoos (Flachgau) ausforschen, die nach Auskunft der Polizei die Diebstähle begangen haben sollen. Die Pflegerin der Frau ist geständig, mehrere tausend Euro gestohlen zu haben. Der Mann ist nicht geständig. Beide werden auf freiem Fuß angezeigt.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Cannabis, Crystal-Meth, Ecstas... +++ - Breitband-Vollversorgung: Inve... +++ - Kältewelle lässt Salzburger Se... +++ - Salzburgs Kreative feiern "Nac... +++ - "Schatz" bzw. "Schatzi" belieb... +++ - So schützt ihr euch vor der ei... +++ - Österreichs bestes Hochzeitsvi... +++ - Bischofshofen: Vermummter über... +++ - Tipps für sicheres Fahren bei ... +++ - Polarluft: ÖAMTC gibt Kältetip... +++ - Ein Schwerverletzter bei Alkoc... +++ - Messebesucher parken entlang d... +++ - Klirrende Kälte macht Autos zu... +++ - Zell am See: 19-Jähriger verle... +++ - Piesendorfer Firma für Umweltp... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel