Tierschützer befreien Hund aus Teer-Panzer

Akt.:
In Indien haben Tierschützer in einer stundenlangen Rettungsaktion einem Hund das Leben gerettet. Der Hund war aus ungeklärter Ursache in heißen Teer gefallen. Die Aktion dokumentierten sie auf Youtube und Facebook.

Der gesamte Körper des Tieres war mit der zähen Masse, die langsam zu einem harten Panzer trocknete, überzogen. Die Tierschützer reagierten sofort und rieben den Hund immer wieder mit Öl ein und entfernten so das klebrige Teer Stück für Stück aus dem Fell.

Der Kampf dauerte insgesamt zwei Tage. Als der Hund befreit war tobte er glücklich über die Wiese.

(SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++ - Mann verpasst 25-Jährigem aus ... +++ - A1: Zwei Verletzte bei schwere... +++ - Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++ - Karoline Edtstadler: Resolute ... +++ - Hubert Fuchs: Doppeldoktor als... +++ - Fusch: 59-Jähriger überschlägt... +++ - Busfahrer in Puch überfallen: ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen