Drei Alkolenker im Lungau aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei zog die Alkolenker aus dem Verkehr.
Die Polizei zog die Alkolenker aus dem Verkehr. - © APA/Hochmuth/Archiv
Die Polizei kassierte in der Nacht auf Samstag bei Verkehrskontrollen im Lungau drei Führerscheine ein. Zwei der Lenker, einer davon mit Probeführerschein, hatte mehr als ein Promille intus.

Drei Lungauer musste bei Verkehrskontrollen im Lungau in der Nacht auf Samstag ihre Führerscheine abgeben. Ein 34-Jähriger wurde mit 1,30 Promille erwischt. Kaum weniger hatte ein 18-jährige Probeführerscheinbesitzer intus – bei ihm wurden 1,22 Promille gemessen. Auch ein 33-Jähriger aus Zederhaus ist seinen Schein los. Er hatte 0,82 Promille. Alle Lenker werden angezeigt.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Alarmstufe 4: Hotel brennt in ... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Vermisster Bergsteiger tot im ... +++ - Drei parkende Autos bei Unfall... +++ - Kirchenglocken läuteten gegen ... +++ - Heuer überdurchschnittlich vie... +++ - Zehn Jahre Nationalparkzentrum... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Salzburgerin Katharina Moser e... +++ - Glücksspiel: Finanzpolizei füh... +++ - Der richtige Umgang mit Wespen... +++ - ÖAMTC-Pannenhilfe für Benimm-P... +++ - Auto überschlägt sich auf A10... +++ - Schwerer Unfall auf Sommerrode... +++ - Arbeitsgespräch der deutschspr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen