Drei Jugendliche bei Mopedunfall verletzt

Zwei Mopeds kollidierten in der Stadt Salzburg. (Symbolbild)
Zwei Mopeds kollidierten in der Stadt Salzburg. (Symbolbild) - © Bilderbox
Drei Verletzte forderte am Sonntagabend ein Mopedunfall in der Stadt Salzburg. Die Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren mussten in das Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg eingeliefert werden.


Gegen 18.30 Uhr kam es auf der Linzer Bundesstraße zu der Kollision der Mopeds, berichtete die Polizei Salzburg in einer Aussendung. Der 17-Jährige dürfte versucht haben den 15-Jährigen zu überholen, doch dieser habe in diesem Moment auf den linken Fahrstreifen gewecheselt, um abzubiegen. Die beiden kamen zu Sturz. Sowohl der 17-Jährige, als auch der 15-Jährige und sein gleichaltriger Mitfahrer wurden verletzt. Sie mussten im UKH behandelt werden, teilte die Exekutive abschließend mit.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburg-Gipfel: International... +++ - EU-Gipfel: Wo sich die Staatsc... +++ - Salzburg-Gipfel: International... +++ - Demo bei Volksgarten eskaliert... +++ - Neumarkt: Zwei Millionen Euro ... +++ - 28-Jähriger attackiert Freund ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Demo-Zw... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizei... +++ - Salzburger Rot-Kreuz-Sanitäter... +++ - Mann verletzt sich bei Häcksel... +++ - Irreführung: "Tropischer" inno... +++ - Ehepaar aus Neumarkt feiert Gn... +++ - 1,7 Millionen Euro – Salzburge... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Demonst... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen